DAX+0,72 % EUR/USD+0,08 % Gold-0,16 % Öl (Brent)+0,63 %

Tongwei Group spendete PV-Kraftwerk für entvölkertes Gebiet auf tibetischem Plateau

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
23.04.2019, 13:04  |  204   |   |   

CHENGDU, China, 23. April 2019 /PRNewswire/ -- Am 17. April wurde auf der Yangtze Source Ecological Protection Station erfolgreich eine Spendenzeremonie mit dem Titel „To illumine depopulated zone and protect Yangtze River--Tongwei Group is committed" („Zur Erleuchtung des entvölkerten Gebietes und zum Schutz des Jangtse-Flusses-- die Tongwei Group engagiert sich") abgehalten. Die Tongwei Group spendete zusätzlich zu der letzten Anlage aus dem Jahr 2018 zehn Photovoltaik-Stromerzeugungseinheiten für Green River. Diese Spende dient dazu, Strom für die Ausrüstung der Sternwarte am Bande Lake und zur Unterstützung des Schutzes des Lebensraums der Streifengänse. Kevin Rudd, ehemaliger Premierminister von Australien und Präsident des Asia Society Public Institute übersandte für das Event ein Gratulationsschreiben.

Tongwei macht bereits seit zehn Jahren Fortschritte in der Photovoltaikbranche. Nun hat sich das Unternehmen zu einem integrierten Photovoltaikunternehmen entwickelt, das Aufgaben von der vorgelagerten Produktion von kristallinem Silizium und der Produktion von Hochleistungssolarzellen bis hin zum Bau und Betrieb finaler Photovoltaikkraftwerke übernimmt. Die Sichuan Yongxiang Co., Ltd., ein vorgelagertes Tochterunternehmen in der Industriekette, verfügt über eine jährliche Produktionskapazität von 80.000 Tonnen kristallinen Siliziums von hoher Reinheit und belegt damit weltweit den dritten Rang. Die Tongwei Solar Co., Ltd., ein Unternehmen im mittleren Bereich der Industriekette verfügt über eine Produktionskapazität für Solarzellen von 13 GW. Bis Ende 2019 wird ein Anstieg der Gesamtproduktion auf über 20 GW erwartet, wodurch das Unternehmen in Sachen Produktion und Lieferung zum dritten Jahr in Folge das größte Unternehmen im Bereich Solarzellen werden würde. Am Ende der Industriekette versucht Tongwei Aquakultur und Stromerzeugung aus Photovoltaik organisch miteinander zu verbinden und das Entwicklungsmodell, in dem Fischerei und Photovoltaik-Strom miteinander verbunden werden, energisch zu bewerben.

Im Hinblick auf die Zukunft plant Tongwei weiterhin hart zu arbeiten, das Ziel des Aufbaues eines Weltklasseunternnehmens für umweltfreundliche Energie zu erreichen und die internationale Kampagne zur Revolutionierung umweltfreundlicher Energie voranzutreiben, um die bestmögliche und schönste Umwelt für künftige Generationen zu schaffen.

 

 



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel