DAX+1,41 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,57 % Öl (Brent)-2,05 %

DGAP-Adhoc ENEL GREEN POWER, ENERTRAG, LECLANCHÉ WEIHEN 22 MW CREMZOW BATTERIE ENERGIE SPEICHER SYSTEM IN DEUTSCHLAND EIN. (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
16.05.2019, 18:30  |  450   |   |   

ENEL GREEN POWER, ENERTRAG, LECLANCHÉ WEIHEN 22 MW CREMZOW BATTERIE ENERGIE SPEICHER SYSTEM IN DEUTSCHLAND EIN.

^
EQS Group-Ad-hoc: Leclanché SA / Schlagwort(e): Produkteinführung ENEL GREEN POWER, ENERTRAG, LECLANCHÉ WEIHEN 22 MW CREMZOW BATTERIE ENERGIE SPEICHER SYSTEM IN DEUTSCHLAND EIN.

16.05.2019 / 18:30 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

ENEL GREEN POWER, ENERTRAG, LECLANCHÉ WEIHEN 22 MW CREMZOW BATTERIE ENERGIE SPEICHER SYSTEM IN DEUTSCHLAND EIN.

Das Cremzow Batterie-Energie-Speicher-System (BESS) bietet Primärregelenergieleistungen an und trägt zur Stabilisierung des deutschen Stromnetzes bei. Das Gesamtinvestitionsvolumen fur die Errichtung beträgt ca. 17 Mio. EUR.

Rome/Berlin, 16. Mai 2019 - Heute weihten das Projektkonsortium, bestehend aus ENEL's deutscher Tochtergesellschaft ENEL Green Power Deutschland, das Erneuerbare-Energien-Unternehmen ENERTRAG und das Schweizer Energiespeicher-Unternehmen Leclanché, das 22 MW
Batterie-Energie-Speicher-System im Brandenburgischen Ort Cremzow ein.

Das Batteriesystem, das ein Investitionsvolumen von ungefähr 17 Millionen Euro umfasst, unterstützt die Frequenzstabilität des deutschen Stromnetzes durch die Bereitstellung von Primärregelenergieleistung.

"Das Cremzow Projekt zeigt wie Speicher zunehmend ein integrativer Teil erneuerbarer Energiesysteme werden, weil diese das Energiesystem insgesamt sicherer, flexibler und stabiler machen," sagte Antonio Cammisecra, Vorstandsvorsitzender der Enel Green Power. "Aufbauend auf unserer Expertise im Speichersegment und der fruchtbaren Zusammenarbeit mit unseren Projektpartnern ermöglicht uns dieses innovative Speicherprojekt, rund um die Uhr zur Netzstabilität des deutschen Übertragungsnetzes beizutragen, das sich im Zentrum des europäischen Regelenergiemarktes befindet."

Jörg Müller, Vorstandsvorsitzender der ENERTRAG betont nicht nur den täglichen Beitrag zur Netzstabilisierung, sondern weist auch auf den potentiellen Beitrag zur Versorgungssicherheit hin. "Cremzow BESS ermöglicht uns im Falle eines Ausfalles der Versorgung die Systeme neu zu starten. Unser Konsortium zeigt zudem, dass Batteriespeicher bereits ohne Förderung profitabel sein können. Erneuerbare-Energien-Systeme sind marktreif."

Seite 1 von 3
LECLANCHE Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroSchweizTEREnergieStrom


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
10.04.19