Notleidende Kredite und Überkapazitäten belasten das Wachstum in China

Nachrichtenquelle: Aktiencheck News
14.02.2020, 11:41  |  125   |   |   
Stockholm (www.aktiencheck.de) - Chinas Wirtschaft, der Motor der Weltwirtschaft, stottert, so Sébastien Galy, Senior-Makrostratege bei Nordea Asset Management.

Vom Handelskrieg mit den USA und dem Corona-Virus abgesehen, sei ein Großteil der Gründe dafür strukturell bedingt. Doch auch faule Kredite in den Bilanzen chinesischer Banken und Überkapazitäten in einzelnen Sektoren würden dazu beitragen. [mehr]


 

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
HandelBankenUSAKrediteChina


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Sehr bekannte Kryptowaehrung Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel