Garnier stellt das umfangreiche Nachhaltigkeitsprogramm Green Beauty vor / Fokus Senkung der globalen Umweltbelastung durch den gesamten Produkt-Lebenszyklus bis 2025 (FOTO)

Nachrichtenagentur: news aktuell
06.07.2020, 15:10  |  326   |   |   
Düsseldorf (ots) - Garnier setzt sich seit Jahren für mehr Nachhaltigkeit ein.
Dies zeigt sich unter anderem im Anstieg von umweltfreundlicheren Formeln und
optimiertem Verpackungsmaterial sowie der Verwendung von verantwortungsvoll
bezogenen Rohstoffen.

Mit der Ecocert-zertifizierten Linie Garnier BIO, die 2019 lanciert wurde,
verfolgt Garnier das Ziel, Naturkosmetik in der Drogerie auch den Verwendern und
Verwenderinnen von konventioneller Kosmetik näherzubringen. Die Formeln
beinhalten einen hohen Anteil an Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs, die
zeitgleich hoch wirksam sind, was der langjährigen Forschungsexpertise von
Garnier zu verdanken ist. Um die Kosmetikbranche weiter maßgeblich zu verändern
und einen gesellschaftlichen Wandel anzustoßen, geht Garnier weitere, bedeutende
Schritte.

Ein Schritt wurde bereits gemacht:

Innovation bei Garnier: Verpackungen enthalten zertifiziertes, papierbasiertes
Material. Garnier hat für seine zertifizierte Naturkosmetikmarke Garnier BIO im
Juli 2020, in enger Zusammenarbeit mit Albéa, einem langjährigen,
vertrauenswürdigen Partner, eine innovative, nachhaltige Kosmetiktube für die
pflegende Bio-Hanf Gel-Creme entwickelt. Bei der Kosmetiktube wurde ein Teil des
Plastiks durch Pappe ersetzt. Diese Kosmetiktube enthält ein FSC-zertifiziertes,
papierbasiertes Material. Sie reduziert damit den Plastikanteil um 49 % und
fördert die Verwendung der erneuerbaren Ressource Pappe. Mareike Bell,
Geschäftsführung Garnier in Deutschland fasst das Nachhaltigkeits-Engagement wie
folgt zusammen: "Mit dem Green Beauty Commitment der Marke Garnier möchten wir
ein klares Zeichen setzen. Erstens: Nachhaltigkeit liegt uns am Herzen - und
zwar seit vielen Jahren. Mit dem offiziell auditierten Nachhaltigkeits-Report
geben wir nun erstmalig jedem Konsumenten und jeder Konsumentin maximale
Transparenz auf unseren Fortschritt im Bereich der Nachhaltigkeit sowie auf
unsere Erfolge, auf die wir stolz sind. Ebenso nennen wir die hohen Ziele, die
wir uns bis 2025 noch gesteckt haben. Zweitens: Nachhaltigkeit ist ein komplexes
Thema, was viele von uns im Alltag überfordert. Daher schrecken viele
Konsumenten und Konsumentinnen mit Fragen wie 'Wo soll ich anfangen?', oder 'Was
kann ich denn tun, um überhaupt einen Unterschied zu machen?' vor dem Thema
zurück. Ich sehe unsere Mission als Marke darin, einer breiten Masse an
Konsumenten und Konsumentinnen das Thema Nachhaltigkeit in anschaulicher Form
näher zu bringen und mit vermeintlich kleinen grünen Tipps & Tricks zu
ermutigen, ihre persönliche, grüne Reise zu starten. Denn den Weg in eine
nachhaltigere Zukunft können wir nur gemeinsam gehen."
Seite 1 von 4
Kohlendioxid jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel