DGAP-Adhoc Joh. Friedrich Behrens AG: Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
11.11.2020, 13:18  |  300   |   |   

DGAP-Ad-hoc: Joh. Friedrich Behrens AG / Schlagwort(e): Insolvenz/Anleihe
Joh. Friedrich Behrens AG: Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung

11.11.2020 / 13:18 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Ad hoc / Insider-Information gem. Art. 17 MAR

Behrens AG: Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung

Ahrensburg, 11. November 2020 - Die Joh. Friedrich Behrens AG gibt bekannt, dass sie heute die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung wegen Zahlungsunfähigkeit beim zuständigen Amtsgericht beantragt. Die Gesellschaft sieht keine realisierbare Möglichkeit mehr, innerhalb der gesetzlichen Fristen die Rückzahlung der heute fälligen Anleihe 2015/2020 zu gewährleisten. In den Verhandlungen mit einem Debt Fonds über eine Finanzierungsaufnahme konnte keine Einigung über wesentliche Vertragsinhalte erzielt und auch keine Alternative gefunden werden. Damit ist auch die geplante Gesamtfinanzierung zur Rückführung der Anleihe 2015/2020 zeitlich nicht mehr umsetzbar und das laufende öffentliche Angebot der neuen Anleihe 2020/2025 wird beendet.

Für die Tochtergesellschaften der Behrens AG wurde keine Insolvenz beantragt. Das operative Geschäft der Behrens-Gruppe entwickelte sich zuletzt weiter positiv und soll fortgesetzt werden.


Über die Joh. Friedrich Behrens AG
Die Joh. F. Behrens AG ist einer der europaweit marktführenden Hersteller von Befestigungstechnik für Holz, mit Holz und holzähnlichen Werkstoffen.
Die seit über 100 Jahren bestehende Behrens-Gruppe hat ihren Hauptsitz in Ahrensburg und Tochter- und Beteiligungsunternehmen in Europa und Übersee. Über diesen Verbund vertreibt sie in Deutschland entwickelte und produzierte Werkzeugmaschinen (druckluft- und gasbetriebene Nagel- und Klammergeräte) sowie entsprechende Befestigungsmittel (magazinierte Nägel, Klammern und Schrauben). Die Marken "BeA" und "KMR" stehen für Spitzenprodukte der Befestigungstechnik, die sich durch innovative Technologien, höchste Qualitätsstandards und moderne Fertigungsmethoden auszeichnen.

Seite 1 von 4
Joh. Friedrich Behrens Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-Adhoc Joh. Friedrich Behrens AG: Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung DGAP-Ad-hoc: Joh. Friedrich Behrens AG / Schlagwort(e): Insolvenz/Anleihe Joh. Friedrich Behrens AG: Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung 11.11.2020 / 13:18 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
09:20 Uhr