Credit Suisse Asset Management: Immobilienanlagen übertreffen ESG-Benchmark GRESB

Gastautor: Simon Weiler
25.11.2020, 02:01  |  113   |   |   

Credit Suisse Asset Management Global Real Estate verfolgt für alle Immobilienanlagelösungen eine ESG-Integration (ESG steht für Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) über die gesamte Wertschöpfungskette und über den vollständigen Lebenszyklus von Immobilien hinweg. Mit einer aktiven Dekarbonisierung und systematischen Reduktion von klimaschädlichen CO2-Emissionen wird zudem ein klimaneutrales Immobilienportfolio angestrebt. Die aktuellen Ergebnisse des ESG-Benchmarks GRESB bestätigen eine führende Marktposition von Global Real Estate in allen Anlageklassen im Bereich ESG.

Die systematische Evaluation und die Optimierung der Nachhaltigkeitsperformance sind wesentliche Bestandteile der Nachhaltigkeitsstrategie von Credit Suisse Asset Management. Entsprechend nahmen alle 14 Immobilienanlagegefässe aus dem Segment Core/Core Plus (open-ended) im Umfang von rund CHF 33 Mia. am ESG-Vergleichstest des Global Real Estate Sustainability Benchmark (GRESB) teil.

» Jetzt auf e-fundresearch.com weiterlesen

Kohlendioxid jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen


ANZEIGE


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



 


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Credit Suisse Asset Management: Immobilienanlagen übertreffen ESG-Benchmark GRESB Credit Suisse Asset Management übertrifft den Markt beim jährlichen ESG-Assessment des Global Real Estate Sustainability Benchmark (GRESB) mit allen 14 teilnehmenden Immobilienlösungen und wird als «Globaler Sektor Leader» sowie «Europäischer Sektor Leader» für Bestandsobjekte und für Immobilien-Entwicklungen ausgezeichnet.

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel