checkAd

Anlegerverlag Plug Power legt wieder richtig los!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
10.03.2021, 09:48  |  153   |   |   

Die Aktionäre des amerikanischen Herstellers von Brennstoffzellen können sich heute über einen erneuten Kursanstieg an der Börse freuen. Nachdem die Aktie innerhalb weniger Wochen einen deutlichen Satz nach unten gemacht hat, gibt es nun wieder gute Nachrichten für Plug Power.

Anmerkung der Redaktion: Die Wasserstoff-Aktien mussten zuletzt große Verluste hinnehmen. Wann der Wiedereinstieg bei Unternehmen wie Plug Power lohnenswert ist, können Sie in unserem aktuellen Sonderreport lesen. Hier kostenlos abrufen.

Am heutigen Mittwoch steigt die Aktie um knapp 5 Prozent und 1,74 Euro gegenüber dem Vortag. Dadurch liegt der Aktienkurs bei 37,45 Euro. Somit ist die Aktie innerhalb von zwei Tagen um mehr als 16 Prozent gestiegen und lässt den vorübergehenden Tiefpunkt erstmal vergessen. Jetzt ist wieder mit Plug Power zu rechnen.

Viele Experten waren zuletzt konsequent von zu hohen Bewertungen für die Wasserstoff-Branche ausgegangen. Es scheint so, als würden diese Meinungen zunächst bestätigen. Dennoch bleibt festzuhalten, dass die Branche weiterhin zukunftsorientiert ausgerichtet ist und das Potenzial weiterhin ausgeschöpft werden kann.

Fazit: Wie geht es mit den Wasserstoff-Aktien jetzt weiter? Ist die gesamte Branche am Ende? Lesen Sie alles über die Krise und die nächsten Gewinnchancen in unserem aktuellen Sonderreport. Hier kostenlos abrufen.



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anlegerverlag Plug Power legt wieder richtig los! Die Aktionäre des amerikanischen Herstellers von Brennstoffzellen können sich heute über einen erneuten Kursanstieg an der Börse freuen. Nachdem die Aktie innerhalb weniger Wochen einen deutlichen Satz nach unten gemacht hat, gibt es nun wieder gute Nachrichten für Plug Power. Anmerkung der Redaktion: Die Wasserstoff-Aktien mussten zuletzt große Verluste hinnehmen. Wann der Wiedereinstieg bei Unternehmen wie […]

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel