checkAd
Deutsche Anleihen kaum verändert
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen kaum verändert

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
25.03.2021, 08:47  |  110   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Donnerstag nur wenig bewegt. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel zu Handelsbeginn geringfügig um 0,01 Prozent auf 172,30 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen lag bei minus 0,36 Prozent.

Marktbeobachter sprachen von einem impulsarmen Auftakt am deutschen Rentenmarkt. Anleihe-Experten der Dekabank gehen davon aus, dass ein "anhaltender Rückgang" der Rendite von zehnjährigen Bundesanleihen unter das aktuelle Niveau "schwierig bleibt". Dies sei nur zu erwarten, wenn die Konjunkturerwartungen für die Eurozone weiter "klar nach unten revidiert werden".

Nach wie vor bleibt die Corona-Krise und der weitere Fortgang der Impfkampagne ein beherrschendes Thema an den Finanzmärkten. Nach Einschätzung von Experten der Commerzbank dürfte sich der Fokus daher verstärkt auf den EU-Gipfel der Staats- und Regierungschefs an diesem Donnerstag richten. Hier wird auch über die Frage beraten, wie die Covid-Impfungen beschleunigt werden können./jkr/jha/




BUND Future jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Deutsche Anleihen kaum verändert Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Donnerstag nur wenig bewegt. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel zu Handelsbeginn geringfügig um 0,01 Prozent auf 172,30 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen lag bei …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel