checkAd

Atos, Dassault Systèmes, Groupe Renault, STMicroelectronics und Thales gründen gemeinsam die ‚Software République‘ – ein neues offenes Ökosystem für intelligente und nachhaltige Mobilität

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
09.04.2021, 14:45  |  125   |   |   

Elie Girard, Bernard Charlès, Luca de Meo, Jean-Marc Chery und Patrice Caine – die Vorstandsvorsitzenden von Atos, Dassault Systèmes, Groupe Renault, STMicroelectronics und Thales – haben heute ihre Planungen zur Gründung der Software République vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein neues Ökosystem für Innovationen im Bereich der intelligenten Mobilität. Durch die Zusammenführung ihrer sich gegenseitig ergänzenden Kompetenzen beabsichtigen die Partner, Systeme und Softwarelösungen gemeinsam zu entwickeln und zu vermarkten, um ein erweitertes und nachhaltiges Mobilitätsangebot an Städte, Regionen, Unternehmen und Bürger aufzubauen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210409005249/de/

Photo: SOFTWARE RÉPUBLIQUE

Photo: SOFTWARE RÉPUBLIQUE

Künstliche Intelligenz, Cybersicherheit, Konnektivität, eingebettete Elektronik und die Technologie des digitalen Zwillings werden die Bereitstellung von exzellenten neuen Produkten und Dienstleistungen ermöglichen. Das offene Innovations-Ökosystem, das von fünf führenden Unternehmen aus der Automobil- und Technologiebranche gegründet wird, heißt neue Mitglieder willkommen und wird offene Kooperationen entwickeln.

Eine Frage der Souveränität

Der Wandel der Mobilität bietet neue Möglichkeiten. Nach Erkenntnissen der Boston Consulting Group wird der globale Mobilitätsmarkt bis 2035 um 60% auf 11.000 Milliarden Euro wachsen. Dieses Wachstum wird vor allem durch neue technologische Disruptionen wie Elektrofahrzeuge, neue Komponenten, neue After-Sales-Services und andere Mehrwertdienstleistungen angetrieben, deren Anteil am globalen Mobilitätsmarkt von 5% auf 45% zunehmen wirdi. Führende Industriekonzerne anderer Kontinente positionieren sich bereits heute mit staatlicher Unterstützung, um zahlreiche dieser neuen Technologien durch erweiterte Integrationsstrategien zu entwickeln. Die Gründungsmitglieder der Software République fordern Frankreich und Europa nachdrücklich dazu auf, gemeinsam ein nachhaltiges Ökosystem aufzubauen, das ihre Souveränität in diesem Sektor auch in Zukunft erhalten soll.

Drei Hauptfelder der Kooperation

Um intelligente Mobilitätssysteme zur Bereitstellung eines angepassten und flexiblen Mobilitätsangebots gemeinsam zu entwickeln und zu vermarkten, wurden drei Hauptbereiche der Kooperation definiert:

  • Intelligente Systeme, die eine sichere Konnektivität zwischen dem Fahrzeug und seiner digitalen und physischen Umgebung herstellen
  • Simulations- und Datenmanagementsysteme zur Optimierung des Verkehrsflusses für Länder und Unternehmen
  • Energie-Ökosystem zur Vereinfachung der Ladevorgänge

Unter anderem werden folgende Themen von den Software République-Partnern erörtert:

Seite 1 von 6
Kohlendioxid jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Atos, Dassault Systèmes, Groupe Renault, STMicroelectronics und Thales gründen gemeinsam die ‚Software République‘ – ein neues offenes Ökosystem für intelligente und nachhaltige Mobilität Elie Girard, Bernard Charlès, Luca de Meo, Jean-Marc Chery und Patrice Caine – die Vorstandsvorsitzenden von Atos, Dassault Systèmes, Groupe Renault, STMicroelectronics und Thales – haben heute ihre Planungen zur Gründung der Software République …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel