checkAd

DGAP-News Schaeffler AG: Jens Schüler wird neuer CEO der Sparte Automotive Aftermarket (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
22.04.2021, 14:00  |  237   |   |   

Schaeffler AG: Jens Schüler wird neuer CEO der Sparte Automotive Aftermarket

^
DGAP-News: Schaeffler AG / Schlagwort(e): Personalie
Schaeffler AG: Jens Schüler wird neuer CEO der Sparte Automotive Aftermarket

22.04.2021 / 14:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Schaeffler!
Long
Basispreis 7,37€
Hebel 13,70
Ask 0,50
Short
Basispreis 8,46€
Hebel 12,77
Ask 0,65

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

---------------------------------------------------------------------------

__TOKEN__0__0__

- Michael Söding geht zum Jahresende nach 20 Jahren bei Schaeffler in den Ruhestand

- Erfolgreicher Auf- und Ausbau der Sparte Automotive Aftermarket zu einem globalen Marktführer

- Jens Schüler bringt langjährige internationale Erfahrungen in den Bereichen Strategie, Vertrieb und Marketing sowie Digitalisierung ein

Herzogenaurach | 22. April 2021 | Der Aufsichtsrat der Schaeffler AG hat in einer außerordentlichen Sitzung die Berufung von Jens Schüler (46) zum neuen CEO der Sparte Automotive Aftermarket mit Wirkung zum 1. Januar 2022 beschlossen. Er folgt auf Michael Söding (59), der nach 20 Jahren Betriebszugehörigkeit auf eigenen Wunsch zum Jahresende in den Ruhestand geht. Die Sparte Automotive Aftermarket erzielte im Jahr 2020 einen Umsatz von 1,64 Milliarden Euro. Sie beschäftigt rund 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Der studierte Wirtschaftsingenieur Michael Söding begann seine berufliche Laufbahn im Jahr 1989 bei einem renommierten Reifenhersteller und stieß nach verschiedenen beruflichen Stationen im Bereich Aftermarket im Jahr 2002 zur Schaeffler Gruppe, wo er zunächst leitende Funktionen in den Bereichen Vertrieb und Marketing übernahm. Von 2009 bis 2017 verantwortete er als Vorsitzender der Geschäftsleitung das Ersatzteilgeschäft von Schaeffler auf globaler Ebene. Mit der Etablierung des Automotive Aftermarket als dritte Sparte mit eigenem Vorstandsressort im Jahr 2018 wurde Herr Söding in den Vorstand der Schaeffler AG berufen. Er ist Mitglied in wichtigen nationalen und internationalen Verbänden, unter anderem als Vorsitzender des Branchenverbands AAMPACT, und Mitbegründer diverser Brancheninitiativen wie der TecAlliance GmbH und der Caruso GmbH.

Michael Söding sagt: "Schaeffler Automotive Aftermarket ist zu einem globalen Marktführer aufgestiegen und trägt sehr erfolgreich zum Ergebnis der Schaeffler AG bei. Der nie dagewesene Transformationsbedarf hin zu datenbasierten Geschäftsmodellen, Digitalisierung und gesteigerter Customer Experience ist der ideale Zeitpunkt für einen Stabwechsel an die nächste Generation."


Seite 1 von 3
Schaeffler Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News Schaeffler AG: Jens Schüler wird neuer CEO der Sparte Automotive Aftermarket (deutsch) Schaeffler AG: Jens Schüler wird neuer CEO der Sparte Automotive Aftermarket ^ DGAP-News: Schaeffler AG / Schlagwort(e): Personalie Schaeffler AG: Jens Schüler wird neuer CEO der Sparte Automotive Aftermarket 22.04.2021 / 14:00 Für den Inhalt …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel