checkAd

     4993
    Anzeige
    Schock Prognose: Ist das Bitcoin Halving bereits eingepreist?

    Der Bitcoin-Kurs erholt sich wieder von seinem Crash unter die 60.000 Dollar Marke und ist im Laufe des Tages auch über 65.000 Dollar gestiegen. In den nächsten Stunden findet mit dem Bitcoin Halving das wohl wichtigste Ereignis am Kryptomarkt statt, welches in der Vergangenheit immer zu massiven Kurssteigerungen geführt hat. Eigentlich wird auch diesmal erwartet, dass der Bitcoin-Kurs dadurch wieder um ein Vielfaches steigt. Einige Experten sind aber anderer Meinung und gehen davon aus, dass das Halving bereits eingepreist ist. Bleibt die Rallye diesmal aus? 

    Wenige Stunden bis zum Halving 

    Nach jedem 210.000. Block, der an die Bitcoin Blockchain angehängt wird, wird die Belohnung für Miner und damit auch die Ausgaberate neuer Bitcoin halbiert. Insgesamt wird es am Ende nur 21 Millionen Bitcoin geben und durch die regelmäßigen Halvings wird es auch noch über 100 Jahre dauern, bis es soweit ist. In wenigen Stunden wird das nächste Halving bereits durchgeführt. 

    Bitcoin Halving Countdown

    (Bitcoin Halving Countdown – Quelle: Nicehash

    Daten aus der Vergangenheit sind zwar keine Garantie für den zukünftigen Kursverlauf, allerdings hat bisher jedes Halving zu einer massiven Rallye und neuen Höchstständen des Bitcoin-Kurses gesorgt. Ca. anderthalb Jahre danach war der Höhepunkt dann immer erreicht und auch diesmal sprechen Experten von Kurszielen von hunderttausenden Dollar. Bei J.P. Morgan sieht man das aber anders. 

    Halving bereits eingepreist? 

    Sicher ist, dass es nicht ewig so weitergehen kann, dass der Kurs nach jedem Halving um ein Vielfaches steigt, da die Marktkapitalisierung mit mehr als einer Billion Dollar schon jetzt extrem hoch ist. Noch sehen die meisten Experten aber noch Luft nach oben, da die Marktkapitalisierung von Gold beispielsweise bei über 13 Billionen Dollar liegt und Bitcoin gerne als digitales Gold bezeichnet wird. Bei J.P. Morgan ist man aber der Meinung, dass das Halving diesmal bereits eingepreist ist und die große Rallye danach ausbleibt. 

    A JP Morgan analysis declares that tomorrow's Bitcoin halving ”has already been priced in.” https://t.co/UDIgU0ozSh

    — Decrypt
    ?
    (@decryptmedia) April 19, 2024

    Ob das so kurz nach der Genehmigung der Spot Bitcoin ETFs in den USA tatsächlich der Fall ist, kann in Frage gestellt werden. Es wird erwartet, dass allein über die ETFs durch institutionelle Anleger noch Milliarden von Dollar in den Kryptomarkt gespült werden. Bis es soweit ist, kann es aber durchaus noch zu einer Korrektur kommen, weshalb auch immer mehr Anleger auf Altcoins ausweichen, wobei derzeit vor allem bei $99BTC einiges auf eine baldige Kursexplosion hindeutet. 

    Jetzt mehr über $99BTC erfahren.

    Anleger setzen auf 99Bitcoins ($99BTC) 

    99Bitcoins hat sich im Kryptouniversum einen Namen gemacht, da es sich hier um eine Plattform handelt, die Usern seit Jahren den Umgang mit Bitcoin und Co. näherbringt. Der Youtube-Kanal von 99Bitcoins hat über 700.000 Abonnenten und Millionen von Menschen ist der Name ein Begriff, sodass man hier schon von einer starken Marke sprechen kann. Diese Präsenz soll nun mit dem Launch eines eigenen $99BTC-Tokens noch weiter ausgebaut werden, was sich für Anleger als äußerst gewinnbringend erweisen kann. 

    99BTC

    (99Bitcoins Token-Vorverkauf – Quelle: 99Bitcoins Website

    Seit letzter Woche sind die $99BTC-Token im Vorverkauf erhältlich und inzwischen wurde bereits die 500.000 Dollar Marke überschritten. Frühe Käufer haben den großen Vorteil, dass der Preis bis zum Listing an den Kryptobörsen noch mehrfach angehoben wird, sodass sich bereits ein Buchgewinn ergibt, der nach dem Launch noch deutlich höher ausfallen und realisiert werden könnte. Die hohe Nachfrage während des Vorverkaufs und die Reichweite von 99Bitcoins führen Analysten zu der Annahme, dass der Kurs um mehr als 1.000 % steigen könnte, wenn der Coin an den Kryptobörsen gelistet wird. 

    Jetzt $99BTC im Presale kaufen. 





    Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.    

    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte



    Verfasst von Clickout Media
    Schock Prognose: Ist das Bitcoin Halving bereits eingepreist? Der Bitcoin-Kurs erholt sich wieder von seinem Crash unter die 60.000 Dollar Marke und ist im Laufe des Tages auch über 65.000 Dollar gestiegen. In den nächsten Stunden findet mit dem Bitcoin Halving das wohl wichtigste Ereignis am Kryptomarkt statt, welches in der Vergangenheit immer zu massiven Kurssteigerungen geführt hat. Eigentlich wird auch diesmal erwartet,… Continue reading Schock Prognose: Ist das Bitcoin Halving bereits eingepreist?

    Disclaimer