DAX-0,41 % EUR/USD0,00 % Gold+1,24 % Öl (Brent)0,00 %

Friday Night freut sich über die rege Nachfrage nach Cannabis für Erwachsene in Nevada

Nachrichtenquelle: IRW Press
04.07.2017, 14:42  |  3151   |   |   

 

Friday Night freut sich über die rege Nachfrage nach Cannabis für Erwachsene in Nevada

 

Calgary, Alberta – 4. Juli 2017 – Friday Night Inc. (das „Unternehmen“) (CSE:TGIF) (FRANKFURT:1QF) freut sich, über die aktuelle Entwicklung im US-Bundesstaat Nevada zu informieren, der vor wenigen Tagen - am 1. Juli 2017 - als 5. Bundesstaat der USA Cannabis für den Konsum als Genussmittel freigegeben hat.

 

Wie CNN, CBS und andere Nachrichtensender berichteten, wurde der Himmel über Las Vegas um Mitternacht von einem grünen Feuerwerk erleuchtet. Nachdem die Wähler im November 2016 für das neue Gesetz gestimmt haben, ist erwachsenen Personen ab einem Alter von 21 Jahren in Nevada nun der Kauf bzw. Besitz von bis zu einer Unze Cannabis gestattet. Laut Schätzungen entfallen etwa zwei Drittel aller Käufe auf Touristen, die Nevada besuchen.

 

Diversen Berichten ist zu entnehmen, dass sich vor vielen der 44 lizenzierten Ausgabestellen in Nevada lange „Schlangen von Kunden bildeten, die bis um die Ecke reichten“. Nach Alaska, Colorado, Oregon und Washington hat nun auch Nevada ein neues Gesetz und Vorschriften für den Konsum von Cannabis als Genussmittel für Erwachsene erlassen. Der Einsatz von Cannabis für medizinische Zwecke ist derzeit in 29 Bundesstaaten gesetzlich erlaubt, und es dürften schon bald weitere Staaten hinzukommen. Alleine in Colorado beliefen sich die Umsätze im Jahr 2016 auf über eine Milliarde Dollar, wodurch Steuergelder in Höhe von mehr als zweihundert Millionen Dollar in die Staatskasse gespült wurden. Im vergangenen Jahr wurden in diesem Staat mehr als 18.000 Vollzeitarbeitsplätze geschaffen und es ist nach wie vor ein stetiges Umsatzwachstum von mehr als 30 % pro Jahr zu verzeichnen. Unserer Meinung nach ist das Unternehmen in Nevada, das als heiß ersehnter neuer Markt gilt, bestens positioniert.

 

Senator Tick Segerblom gilt als „Pate der Marihuanabewegung“ in Nevada. Für ihn ist der neue legalisierte Cannabismarkt der am stärksten regulierte Markt im gesamten Bundesstaat und dürfte in den kommenden zwei Jahren deutlich mehr als 60 Millionen Dollar an Steuergeldern generieren. Der Erlös aus der Aufzuchtsteuer von 15 % auf alle Cannabisprodukte im Bundesstaat wird für Schulen verwendet, mit der Umsatzsteuer von 10 % auf Cannabis als Genussmittel bildet der Staat einen Rücklagenfonds.

 

Mark Zobrist, Direktor von Alternative Medicine Association, LC, der 91 %-Tochter des Unternehmens, meinte: „Wir haben mit einer hohen Beteiligung an den Eröffnungsfeierlichkeiten für die Legalisierung von Cannabis als Genussmittel am 1. Juli gerechnet, aber tatsächlich standen 6 Stunden später an manchen Ausgabestellen noch immer über 100 Menschen Schlange. Wir haben Freitagnacht bis 23 Uhr ausgeliefert, um die Läden mit Produkten zu versorgen. Unser Züchter glaubt, dass bei dieser Absatzfrequenz die gesamten Cannabis-Lagerbestände im Bundesstaat bis Ende des Monats ausverkauft sein könnten.“

 

Über Friday Night Inc. und sein Tochterunternehmen Alternative Medicine Association, LC

Friday Night Inc. ist ein börsennotiertes kanadisches Unternehmen, das in Nevada Betriebsstätten für Hanf und Cannabis besitzt bzw. eine kontrollierende Beteiligung daran hält und eine Expansion sowohl innerhalb als auch außerhalb des Bundesstaates plant. Über seine erst kürzlich übernommene Tochterfirma, Alternative Medicine Association, LC, besitzt und betreibt das Unternehmen eine lizenzierte Aufzucht- und Produktionsanlage für medizinisches Marihuana in Las Vegas (Nevada) und stellt eine eigene Produktlinie auf Basis von Cannabisextrakten her, zu der unter anderem Cannabis-Glas, -Harz und -Wachs sowie Öle wie Vape-Öle, aromatisierte Vape-Öle, mit Terpen angereicherte Öle und auch klare Destillate zählen. Daneben werden auch andere ähnliche Markenprodukte von Drittunternehmen hergestellt.

 

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Joe Bleackley

604-674-4756

Joe@FridayNightInc.com

 

734, Dunsmuir St.,

Vancouver, B.C., Kanada,

V7X 1B1

 

Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Mit der Verwendung von Ausdrücken wie „prognostizieren“, „fortsetzen“, „schätzen“, „erwarten“, „können“, „werden“, „planen“, „sollten“, „glauben“ und ähnlichen Ausdrücken soll auf zukunftsgerichtete Aussagen hingewiesen werden. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Erwartungen und Annahmen, auf denen solche zukunftsgerichteten Aussagen beruhen, angemessen sind, sollten solche zukunftsgerichteten Aussagen nicht überbewertet werden, da das Unternehmen nicht garantieren kann, dass sich diese als richtig erweisen werden. Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, die sich auf Annahmen hinsichtlich der Marktgröße beziehen. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen auf zukünftige Ereignisse und Umstände beziehen, sind sie typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Diese Aussagen wurden unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung getätigt. Aufgrund verschiedener Faktoren und Risiken können sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die derzeit erwartet werden. Dazu zählen auch diverse Risikofaktoren, die in den vom Unternehmen veröffentlichten Unterlagen beschrieben werden und im Unternehmensprofil auf www.sedar.com zu finden sind. Das Unternehmen übernimmt keinerlei Verpflichtung zur Aktualisierung der zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung, soweit dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

 


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Wertpapier
Friday Night


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
19:14 Uhr