Anleihen - Ratings

Das Rating stellt die Bonitätsbewertung des Emittenten durch ein externes Unternehmen dar. Ratings lassen sich in Emittenten- und Emissionsratings untergliedern. Bei Ratings im Handelssegment Bondm handelt es sich prinzipiell um Emittentenratings, es sei denn im Factsheet wird explizit auf ein Anleiherating verwiesen. In der folgenden Aufstellung sind die Rating-Symbole bekannter Ratingagenturen und ihre Abstufungen aufgeführt. Weitere Informationen zu Ratings finden Sie in den FAQs. Anleihen Ratingagenturen und Ratingklassen

*Ausführliche Informationen über die Ratingmethodik und die Bonitätseinstufungen der unterschiedlichen Ratingagenturen, sind den folgenden Dokumenten bzw. Internetseiten zu entnehmen:

S&P:
http://www2.standardandpoors.com/servlet/Satellite?pagename=sp/sp_article/ArticleTemplate&c=sp_article&cid=1062081040515&s=&ig=&b=5&dct=38

Moodys:
http://www.moodys.com/pages/default_de.aspx

Fitch:
http://www.fitchratings.com/web_content/ratings/fitch_ratings_definitions_and_scales.pdf

Creditreform:
http://www.creditreform-rating.de/Ressourcen/PDF/Unternehmensrating/Ratingsystematik.pdf

Euler Hermes:
Rating Notationen und Erlaeuterungen

Scope Credit Rating:
http://www.scope-group.com/creditrating/standards_ratingmaethodik

GBB-Rating:
http://gbb-rating.de/download/Ratingsystematik_mittelstaendische_Unternehmen.pdf
http://gbb-rating.de/unternehmen_skala.htm