DAX-0,25 % EUR/USD+0,16 % Gold+0,26 % Öl (Brent)-1,37 %

Wirtschafts- und Börsentermine vom Donnerstag, 24.05.2018

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
02:00Euro ZoneEURTreffen der Eurogruppe---
02:00Euro ZoneEURTreffen der Eurogruppe---
07:00JapanJPNFührender Wirtschaftsindex104,4105,6105
08:00DeutschlandDEUBruttoinlandsprodukt w.d.a (Jahr)2,3%2,3%2,3%
08:00DeutschlandDEUBruttoinlandsprodukt s.a (Quartal)0,3%0,3%0,3%
08:00DeutschlandDEUBruttoinlandsprodukt n.s.a (Jahr)1,6%1,6%1,6%
08:00DeutschlandDEUGfk Verbrauchervertrauen10,710,810,8
09:00USAUSAFed Mitglied Willian C. Dudley spricht---
10:00Euro ZoneEUREU Finanzstabilitätsbericht---
10:00GroßbritannienGBRBoE Präsident M. Carney spricht---
10:15USAUSAFed Mitglied Willian C. Dudley spricht---
10:30GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze ex-Fuel ( Jahr )---
10:30GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze (Jahr)---
10:30GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze (Monat)---
10:30GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze ex-Fuel ( Monat )---
10:30GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze ex-Fuel ( Jahr )1,5%0,1%1,1%
10:30GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze (Jahr)1,4%0,1%1,1%
10:30GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze ex-Fuel ( Monat )1,3%0,4%-0,5%
10:30GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze (Monat)1,6%0,7%-1,2%
10:30Euro ZoneEUREZB Mitglied Peter Praet spricht---
11:30GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze ex-Fuel ( Monat )---
11:30GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze (Monat)---
11:30GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze (Jahr)---
11:30GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze ex-Fuel ( Jahr )---
12:30Euro ZoneEUREZB Mitglied Peter Praet spricht---
13:30Euro ZoneEUREZB Accounts: Zusammenfassung der geldpolitischen Sitzung des Rates---
14:30USAUSAFolgeanträge auf Arbeitslosenunterstützung-1,754 Mio.1,707 Mio.
14:30USAUSAErstanträge Arbeitslosenunterstützung-220 Tsd.222 Tsd.
15:00USAUSAImmobilienpreisindex (Monat)-0,5%0,6%
16:00USAUSAVerkäufe bestehender Häuser ( Monat )-5,57 Mio.5,6 Mio.
16:35USAUSAFOMC Mitglied Bostic Rede---
19:00GroßbritannienGBRBoE Präsident M. Carney spricht---
20:00USAUSAFOMC Mitglied Patrick T. Harker spricht---

Weitere Sentiment-Indikatoren

Put Call Sentiment IG Deutschland 30

Letzter Kurs 12.04.18

Infos zum Put-Call-Sentiment DAX

Das Put-Call-Sentiment der Börse Frankfurt zählt als Stimmungsbarometer für den Handel mit Optionsscheinen, Knock-Outs und Zertifikaten. Das Put-Call-Sentiment stellt das Verhältnis von den gehandelten Put-Optionen zu den gehandelten Call-Optionen gegenüber und simuliert dadurch die überwiegend vorherrschende Markterwartung. Somit wird jedem gekauften Call ein verkaufter Put und jedem gekauften Put ein verkauften Call gegenübergestellt, weil man davon ausgeht, dass hinter diesen Anlageentscheidungen immer gleichgerichtete Markterwartungen stehen.

Wenn das Volumen in den Call-Optionen größer ist als das der Put-Optionen, dann spekulieren die Investoren und Marktteilnehmer größtenteils auf steigende Kurse. Überwiegt dagegen das Volumen der Put-Optionen, kann man mehrheitlich von einer pessimistischen Stimmungslage ausgehen. Das Put-Call-Sentiment für den DAX wird von der Börse Frankfurt auf Basis der Gesamtvolumen aller über die Börse gehandelten Hebelprodukte auf den DAX 30 Index berechnet und zur Verfügung gestellt.

DAX Info

NameDAX-Index
KategorieIndex
WKN846900
ISINDE0008469008
Performance IndexJa
Enthaltene Aktien30
Auflagedatum30.12.1987
Kurs bei Auflage1.000,00PKT
KapitalisierungStreubesitz
GewichtungstypKapitalgewichtet
Marktkapitalisierung1,18 Bil.