DAX+0,54 % EUR/USD-0,25 % Gold+0,16 % Öl (Brent)0,00 %

Aktien Mailand Eröffnung Schwacher Wochenauftakt nach Parlamentswahl

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
05.03.2018, 09:23  |  271   |   |   

MAILAND (dpa-AFX) - Die Mailänder Aktienbörse hat am Montag zur Eröffnung mit klaren Verlusten auf den Ausgang der Parlamentswahl in Italien reagiert. Der Leitindex FTSE MIB fiel im frühen Handel um 2,1 Prozent. Zu den schwächsten Werten gehörten die Aktien von Mediaset (minus 4,6 Prozent) des ehemaligen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi und die Papiere des Erdölausrüsters Saipem mit einem Minus von 3,8 Prozent.

Bei der Wahl hatten europakritische und rechte Parteien mehr als die Hälfte der Stimmen auf sich vereint. Doch weder das vorne liegende Mitte-Rechts-Bündnis von Berlusconi noch die starke Fünf-Sterne-Protestpartei können laut Hochrechnungen alleine das wirtschaftlich angeschlagene Land regieren. Die regierenden Sozialdemokraten erlitten eine historische Schlappe./edh/jha/

Wertpapier
MIB Index


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel