DAX+1,32 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,09 % Öl (Brent)-0,45 %

BYD Aktie Wochenanalyse von Finanztrends!

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
09.03.2018, 18:52  |  842   |   

Liebe Leser,

die BYD-Aktie notiert am Freitagnachmittag und im Vergleich zur Vorwoche mit über 6,5 % im Plus. Die Aktie eröffnete mit einem starken Up-Gap die Woche. Charttechnisch betrachtet testet sie damit ein weiteres Mal den Widerstandsbereich bei 8 Euro je Aktie an. In der Woche zuvor brach die Aktie in Sorge um einen Handelskrieg zunächst ein.

Konjunkturdaten und Regierung stützen

Doch zu Beginn der aktuellen Woche zeichnete sich zunächst Widerstand innerhalb des Weißen Hauses ab, was Aktienmärkte zur Erholung zwang. Zudem kündigte die chinesische Regierung im Rahmen eines Kongresses an, die Regulierung des Finanzmarktes etwas zurückzufahren, um eine starke Delle in der Konjunktur zu verhindern. Gleichzeitig fielen die Exportdaten per Monat Februar deutlich über den Erwartungen aus. Auch der Caixin-Einkaufsmanagerindex fiel zu Beginn der Woche über den Erwartungen aus.

Daimler hält an BYD fest

Weitere positive News kamen gar aus Deutschland. Daimler Chef Dieter Zetsche gab in Genf zu verstehen, dass er an den Joint Ventures mit BYD und BAIC hängen würde, trotz des jüngsten Einstiegs von Geely bei Daimler. Mehr noch klang das so, als ob man sich gegen Geely erwehren wollte und dafür die Unterstützung der bereits bestehenden Partner sucht. Das könnte BYD grundsätzlich in die Karten spielen, gehört dieser doch zu den größten Rivalen von Geely in China.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern.

Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden

Ein Beitrag von David Iusow.

Diskussion: BYD CO LTD - mit Zukunft ?
Wertpapier
BYD Company (H)


Disclaimer