checkAd

    Kursexplosion  23013  0 Kommentare +70 Prozent in wenigen Tagen: Meme-Aktie GameStop haussiert

    Die Aktie des Einzelhändlers von PC-Spielen und Merchandising-Produkten GameStop hat sich in den vergangenen Tagen um 70 Prozent verteuert. News gab es keine.

    Für Sie zusammengefasst
    • GameStop-Aktie steigt um 70% ohne News
    • Short-Squeeze als Grund für Kursanstieg
    • Auch andere Meme-Aktien erleben Aufschwung
    • Report: Uran Boom voraus!

    Meme-Aktie GameStop hat sich ohne erkennbaren Grund in den vergangenen Handelstagen um zeitweise 70 Prozent steigern können.

    Erst neues Mehrjahrestief, dann neues Jahreshoch

    Nachdem die Aktie zuvor bei 9,95 US-Dollar auf ein neues Mehrjahrestief gefallen war, kletterte sie am Freitag in der Spitze auf 17,45 US-Dollar – und damit aus dem Stand auf ein neues 52-Wochen-Hoch.

    Neuigkeiten gab es seit dem enttäuschend ausgefallenen Quartalsbericht vor über einem Monat keine. News, die den Kurs der Aktie hätten explodieren lassen können, lagen in den vergangenen Tagen also nicht vor.

    GameStop

    -2,06 %
    -15,58 %
    +13,30 %
    +79,77 %
    +1,19 %
    -54,46 %
    +1.618,26 %
    +145,65 %
    +913,13 %
    ISIN:US36467W1099WKN:A0HGDX

    Short-Squeeze als Erklärung für Kursanstieg

    Ursache für die Kursexplosion dürfte daher erneut ein Short-Squeeze gewesen sein. Leerverkäufer sind in der Aktie aktuell mit einer Short-Quote von 22,5 Prozent vertreten.

    Im berüchtigten Reddit-Forum r/wallstreetbets erhielt GameStop erst nach den Kursgewinnen der vergangenen Tage wieder erhöhte Aufmerksamkeit. Meme-Trader dürften dieses Mal nicht ursächlich für den Kursanstieg gewesen sein, denn auch anderen Social-Investing-Plattformen wie Stocktwits gab es vorab keine erhöhte Aktivität.

    Für einen Short-Squeeze spricht neben der hohen Leerverkaufsquote auch das enorme Handelsvolumen in den vergangenen Tagen: Allein am Freitag wurden 36,3 Millionen Aktien des Unternehmens gehandelt – diese Zahl liegt um 779 Prozent über dem Durchschnitt der vergangenen drei Monate und ist typisch für Short-Covering-Rallyes.

    Auch andere Meme-Aktien waren zuletzt gefragt

    Für diese These spricht auch, dass sich am Freitag die Kurse etlicher anderer Meme-Aktien und Papiere mit hohem Short-Interesse deutlich verteuerten. So legte etwa Tupperware um knapp 18 Prozent zu, während sich die Aktie des angeschlagenen Kinobetreibers AMC Entertainment um 5,4 Prozent verteuerte.

    Gefragt waren auch stark von Leerverkäufern betroffene Wasserstoffaktien wie Nikola und Plug Power, die sich um 7,4 beziehungsweise sogar 11,8 Prozent steigern konnten. Innerhalb des Meme-Universums erzielte jedoch Koss, ein Hersteller von Audio-Produkten, mit einem Anstieg von knapp 30 Prozent die höchste Steigerung und landete damit noch vor GameStop mit +29 Prozent.

    Fazit: Die kommenden Tage dürften spannend werden

    Die Aktie von GameStop hat sich in den vergangenen Tagen um zeitweise 70 Prozent steigern können. Der wahrscheinlichste Grund hierfür dürfte ein Short-Squeeze gewesen sein, der ansatzweise auch in anderen Meme-Aktien zu beobachten war.

    Die Entwicklung dürfte in den kommenden Tagen volatil bleiben, denn wann immer es in Meme-Aktien und Papieren mit hohem Short-Interest zu starken Ausschlägen kommt, fehlt es an Aufmerksamkeit und Handelsaktivität nicht. Steigen hier in großer Zahl Kleinanleger auch mit Optionswetten auf, könnte es flächendeckend zur einer Meme-Rallye kommen.

    Mit den am Dienstagabend zu erwartenden Quartalszahlen von Reddit könnte der Hype zusätzlich angefacht werden, sollten diese gut ausfallen beziehungsweise eine ansprechende Kursreaktion zeigen.

    Autor: Max Gross, wallstreetONLINE Redaktion

    Übrigens: Aktien kann man bei SMARTBROKER+ für 0 Euro handeln!*Kostenlose Depotführung, 29 deutsche und internationale Börsenplätze, unschlagbar günstig - und das alle in einer brandneuen App. Jetzt zu SMARTBROKER+ wechseln!

    *Ab 500 EUR Ordervolumen über gettex. Zzgl. marktüblicher Spreads und Zuwendungen.




    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Weitere Artikel des Autors


    Verfasst vonMax Gross

    Kursexplosion +70 Prozent in wenigen Tagen: Meme-Aktie GameStop haussiert Die Aktie des Einzelhändlers von PC-Spielen und Merchandising-Produkten GameStop hat sich in den vergangenen Tagen um 70 Prozent verteuert. News gab es keine.

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer