checkAd

Bitcoin, Cardano, IOTA – Auf Augenhöhe mit SAP, K+S und Aurubis

Gastautor: Daniel Saurenz
22.03.2018, 11:31  |  1398   |   |   

Börse_DAXBesonders zum Jahreswechsel kamen immer wieder Sorgen auf, die Digitalwährungen könnten eine Bedrohung für die internationale Finanzstabilität darstellen. Im Rückspiegel betrachtet waren die Ängste unbegründet: Seit Jahresbeginn fiel der Krypto-Marktwert um knapp 60 Prozent und liegt derzeit bei rund 285 Mrd. Euro. Noch deutlicher zeigt sich die geringe Bedeutung, wenn der Börsenwert einzelner Coins mit denen von DAX- und MDAX-Aktien verglichen wird.

Weiterlesen…


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Bitcoin, Cardano, IOTA – Auf Augenhöhe mit SAP, K+S und Aurubis Besonders zum Jahreswechsel kamen immer wieder Sorgen auf, die Digitalwährungen könnten eine Bedrohung für die internationale Finanzstabilität darstellen. Im Rückspiegel betrachtet waren die Ängste unbegründet: Seit Jahresbeginn fiel der …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel