DAX-0,31 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+1,46 %

Die Immobilienblase platzt!

Gastautor: Daniel Saurenz
21.06.2018, 11:28  |  8259   |   |   

Berlin_ImmobilienHäuser und Wohnungen in deutschen Städten werden immer teurer. Jeden Tag. Was tun? Nun, sogenannte Experten beschwören immer die Immobilienblase herauf. Und in der Tat, Verkaufsanzeigen von 10.000 Euro den Quadratmeter für Neubauten in Berlin Mitte – gegenwärtig zu besichtigen – oder mies gelegene Immobilien in Frankfurt Preungesheim zum Quadratmeterpreis von 7.000 Euro bei Erbpacht auf dem Objekt – das riecht nach Blase. So warnt auch Börsenprofessor Max Otte. Das blöde wie immer ist bei Skeptikern, Pessimisten und dann auch noch geistig auf AFD-Verschwörungsschiene fahrenden Personen – sie kosten Anleger massiv viel Geld. Konjunktur_Immobilien_2Weil sie immer warnen. Glauben Sie nicht? Dann schauen Sie doch mal ins Video von 2014 rein. Da warnte Otte vor der Immoblase in München. Wer damals in die Otte-Blase einkaufte, liegt jetzt rund 30 Prozent vorne. Konservativ gesprochen. Wer für 500.000 Euro eine Immobilie in Schwabing erwarb, hat jetzt 150.000 Euro mehr in der Tasche. Da war das Video von Max Otte ganz schön teuer.

Am Immobilienmarkt gibt es immer Gelegenheiten und es gibt immer teure und günstige Objekte. Kein Markt ist so heterogen, speziell wenn man sich Berlin ansieht. In Pankow finden Sie vermietete Altbauten zu 2.800 Euro den QM während Sie im Friedrichshain bis zu 7.500 Euro für Neubau hinblättern. Von Faktor 15 bis Faktor 80 ist in Berlin alles dabei. Das Gerede von der Blase ist etwas für Professoren, die recht haben wollen. Und einmal in 10 Jahren haben sie auch recht, wenn die Preise mal ein Stück fallen.

PS: Wir sehen eher die beginnende Blase am Aktienmarkt. Speziell beim S&P 500 wird es ungemütlich. Dazu auch bei DAX-Aktien wie Lufthansa oder Infineon. Da hört man komischerweise nichts von den Gurus, wenn eine Lufthansa bei 30 absurd hoch notiert. Die 20-Euro-marke kommt bei Lufthansa übrigens schneller als wir befürchtet hatten…



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel