DAX-1,43 % EUR/USD-0,59 % Gold-0,22 % Öl (Brent)-0,64 %

Tesla – was plant Elon Musk?

Gastautor: Daniel Saurenz
08.08.2018, 06:00  |  384   |   |   

Tesla_Ladestation_1Ein CEO der seine Firma via Twitter für Bankrott erklärt und dies später als Aprilscherz outet, erklärt Monate später das Unternehmen stünde durch die Börsennotierung zu sehr im Rampenlicht, weshalb man erwäge die Aktie von der Börse zu nehmen. Klingt unglaubwürdig? Bei Tesla ist derzeit alles möglich. Elon Musk ist via Twitter weiterhin für jede Überraschung gut. Dabei gehört Tesla seit einiger Zeit zu den meistgehandelten Aktien der Nasdaq. Das Handelsvolumen ist im Vergleich zu DAX-Aktien gigantisch. Zusätzliche Aufmerksamkeit braucht man also bei Tesla nicht. Am Dienstag führte die Meldung mit der Absicht, die Aktien zu 420 US-Dollar, also einem ordentlich Aufschlag, zurück zu kaufen zu Turbulenzen.

Zeitweise musste die Aktie vom Handel ausgesetzt werden. Später zog der Kurs deutlich an. Mehr dazu hier. Mit Produkten ist Tesla momentan hervorragend zu traden, wenn man Mut hat. Turbos TR28MR / CQ8HUK (Bear) sind aufgrund der Vola Optionsscheinen vorzuziehen – Ausnahme s.u. Discounter VA3XXN und Aktienanleihen profitieren jedoch von der Vola – da kann man zuschlagen mit teils immensem Puffer.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel