DAX-1,35 % EUR/USD-0,19 % Gold+0,25 % Öl (Brent)-0,86 %

MARKTAUSBLICK DAX: Rückenwind aus den USA

Nachrichtenquelle: GKFX Brokerhaus
20.09.2018, 09:57  |  661   |   |   

Der DAX markierte am gestrigen Mittwoch die dritte bullishe Tageskerze in Folge und schloss im Xetra-Handel bei 12.219 Punkten.

Beflügelt wurde er dabei vom US-Markt, der sich weiterhin sehr freundlich zeigt. Ein Blick auf den 4-Stunden-Chart zeigt, dass der deutsche Leitindex im Bereich des 50-Prozent-Retracements aber erst einmal eine Verschnaufpause einlegen zu wollen scheint.

DAX vom 20.09.2018

Der bereits überkaufte Zustand des RSI erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Korrektur an dieser Stelle. Solange diese oberhalb der Supportzone bei 12.120 abläuft, bleibt das Bild weiterhin bullish. Als nächstes Ziel auf der Oberseite wartet nach dem Ausbruch über 12.240 der Bereich bei 12.290 sowie das 61,8er Fibonacci Retracement bei rund 12.315 Punkten.

Mehr Informationen zu GKFX http://www.gkfx.de oder unter +49(0) 69 - 256 286 90. Bleiben Sie auf dem Laufenden. Alle News auch in unserem Twitter Channel oder in Facebook.


Disclaimer:
CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Risikohinweisen und AGB.
Wertpapier
DAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel