DAX-0,17 % EUR/USD-0,05 % Gold+0,05 % Öl (Brent)-1,59 %

Anlegerverlag Dialog Semiconductor: Neues Quartal, neuer Rallye-Schub?

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
01.10.2018, 11:51  |  627   |   |   

Mit einem Plus von über drei Prozent ist die Aktie des Chipherstellers Dialog Semiconductor (ISIN: GB0059822006) zum Start ins neue Börsenquartal ganz vorne bei den TecDAX-Gewinnern mit dabei. Neue Nachrichten gibt es nicht. Aber diese Aktie hat sich pünktlich zu Beginn des dritten Quartals vom klassischen „Opfer“ der Leerverkäufer zu einem Highflyer entwickelt. Sicher, von einem dramatisch tiefen Niveau aus. Aber betrachtet man dieses jetzt beendete dritte Quartal isoliert, kann man nur sagen: Hut ab! Und eigentlich wurde es ja auch Zeit, denn:

Die alleinige Möglichkeit, dass Apple als mit großem Abstand wichtigster Kunde des Unternehmens abspringen, fortan eigene Chips entwickeln und herstellen könnte, drückte Dialog Semiconductor weit über ein Jahr lang. Doch diese Möglichkeit wurde nie Realität. Es hat gefühlt ewig gedauert, aber jetzt scheint dieser Spuk vorbei zu sein, Dialog Semiconductor, die ja durchaus bei Umsatz und Gewinn stetig zulegen, holen auf, begeben sich wieder in den Bereich der Bewertungen anderer Chiphersteller. Und es kann gut sein, dass diese Verwandlung hilft, die Aktie jetzt noch einmal ein gutes Stück höher zu tragen. Dass der Kurs wiederum ausgerechnet unmittelbar zum Start ins neue Quartal zulegt, ist dahingehend ein positives Signal. Grund:

 

Sollten Anleger jetzt bei Dialog Semicionductor einsteigen? Klicken Sie jetzt hier um die kostenlose Sonderanalyse zu Dialog Semiconductor herunterzuladen!

 

Fonds pflegen ihre Strategie quartalsweise zu überprüfen und ggf. anzupassen. Wenn die Aktie heute steigt, kann das bedeuten, dass einige große Adressen zugreifen, weil sie der Ansicht sind, dass man die Dialog Semiconductor-Aktie jetzt wieder höher gewichten könnte bzw. sollte. Was charttechnisch immens spannend ist, denn jetzt wird es sich weisen, ob auch die Trader mit auf diesen nach einem Monat Konsolidierung gerade erst wieder anfahrenden Zug aufspringen. Entscheidend dafür wäre ein Schlusskurs über der Hürde, an der die Aktie zuletzt wochenlang nicht vorbeikam:

Über der 200-Tage-Linie. Sie verläuft aktuell bei 19,96 Euro. Würde Dialog diesen Widerstand deutlich genug … 20,30 Euro oder höher wären da ein Minimum … überwinden, wäre das ein starkes Signal. Im Bereich 21,48/22,32 Euro warten dann zwar schon die nächsten Widerstandslinien, die ebenfalls bezwungen werden müssten, um den Weg nach oben nachhaltiger frei zu räumen. Aber alleine bis dorthin wäre es schon einmal ein klar positiver Schritt für diese Aktie. Doch Vorsicht: Dieser positive Start muss nicht positiv enden. Dialog Semiconductor sollte auf keinen Fall unter das Vorwochen-Verlaufstief rutschen, nicht unter 18,50 Euro schließen. Würde es dazu kommen, hätten die Bullen diese aktuelle Chance vertan und es würde ein auf kurzfristiger ebene bearishes Signal generiert!

 

Dialog Semiconductor: Eine ganz besondere Aktie“. Lesen Sie hier die exklusive Sonderanalyse – natürlich kostenlos!

 

The post Dialog Semiconductor: Neues Quartal, neuer Rallye-Schub? appeared first on Anlegerverlag.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel