DAX+0,73 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,25 % Öl (Brent)+1,67 %
DAX-FLASH: Kaum verändert erwartet nach Einbruch der Vorwoche
Foto: Boris Roessler - dpa

DAX-FLASH Kaum verändert erwartet nach Einbruch der Vorwoche

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
15.10.2018, 07:22  |  670   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach dem Rutsch in der Vorwoche zeichnet sich für den Dax am Montag ein stabiler Start ab. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex zwei Stunden vor Handelsbeginn fast unverändert auf 11 519 Punkte. In den vergangenen fünf Handelstagen war der Dax um fast fünf Prozent abgesackt und hatte dabei die Unterstützungsmarken seit Anfang 2017 gerissen.

Portfoliomanager Thomas Altmann von QC Partners kann dem Einbruch jedoch auch etwas Positives abgewinnen: "Nach der Korrektur ist eine Jahresendrallye jetzt deutlich wahrscheinlicher als vorher."

Die Nachrichtenlage gibt jedoch aus seiner Sicht zunächst kaum Anlass zur Freude. So schwebe die "Angst vor einem Brexit ohne Deal" weiter über dem Markt und auch die deutsche Regierungskoalition sei durch die Landtagswahl in Bayern nicht gerade stabiler geworden.

Ansonsten nimmt die Berichtssaison in den USA richtig Fahrt auf. Im Fokus stehe der Ausblick für das letzte Quartal 2018 und das erste Quartal 2019, so Altmann./ag/mis

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Montag den 15.10.2018
Wertpapier
DAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel