DAX-0,11 % EUR/USD-0,74 % Gold+0,65 % Öl (Brent)+0,68 %

News! Schwangerschaft festgestellt - Das wird eine "Monstergeburt"! Der reiche Onkel aus China wartet schon, um dieses Baby zu kaufen!!!

Anzeige
Nachrichtenquelle: Inult
16.10.2018, 22:20  |  4407   |   

Die Headline mutet zwar wie die Beschreibung eines Bollywood Krachers an, aber es geht um eine beinharte Spekulation auf extremen Kursgewinn!

Die Headline mutet zwar wie die Beschreibung eines Bollywood Krachers an aber es geht um eine beinharte Spekulation auf extremen Kursgewinn!

Es ist fast egal, wo der 75jährige Chefgeologe Locke Goldsmith seine Furchen in den guyanischen Boden zieht, er stößt immer auf Gold und zwar in einer typischen Lagerstätten-Mineralisierung, welche eine gigantische Größe nahelegt.

Die Goldmineralisierung auf Marudi wird als mit Goldlagerstätten in Form von Eisenformationen (“IFG”) in Verbindung stehend angesehen. Diese Lagerstätten können bei einer beachtlichen Goldproduktion bemerkenswert langlebig sein (zB +/- 115 Jahre, 65 M ozs Au). 

Noch ist man in einer Frühphase der Exploration, dem Trenching, aber die Ergebnisse verheißen, dass man einer gewaltigen, leicht abzubauenden Lagerstätte auf der Spur sein könnte. Das sehen auch die Spezialisten eines der größten Goldförderunternehmen der Welt so…

Strong Buy: GUYANA GOLDSTRIKE
WKN: A2DNTS
Börsenplätze: Frankfurt (Deutschland); Toronto (Kanada, Heimatbörse)

News: Guyana Goldstrike Reports First Batch Assays from Trench TTR-18-09: 12.5 Metres of 1.63 G/T Au including 1.8 Metres of 3.63 G/T Au at Toucan Ridge Area, Marudi Gold Project, Guyana

 

Guyana Goldstrike präsentiert heute ein Teilergebnis des Trenches TTR-18-9. Die Mineralisierung setzt sich wie erwartet fort. Die 12 Meter lange, durchgehende Mineralisierung mit einem Durchschnittswert von 1,63 g/t Gold ist mehr als nur ermutigend. Systematisch wird die Oberfläche des Toucan Ridge-Projekts untersucht und mit jedem Ergebnis wird klarer, dass man hier einer Lagerstätte gigantischen Ausmaßes auf der Spur sein könnte.

Das meinen nicht nur ich oder das Management von Guyana Goldstrike, sondern auch die Spezialisten von Zijiin Mining, dem 1,8 Mrd. EUR schweren Bergbaugiganten aus China, die schon eine erhebliche Summe in Guyana Goldstrike investiert haben und somit der größte Einzelaktionär sind.

Und schon wieder ein Treffer, das Bild wird immer klarer und das Areal “goldschwangeren” Bodens weitet sich von Mal zu Mal aus!  Was neben den guten und gleichförmigen Goldgehalten noch weitaus erstaunlicher ist, ist der Umstand, dass 33% des gesamten Trenches Gold aufweist – das Ganze in einer Tiefe von 6-8 Metern, also direkt unter dem Humus, wo der Fels beginnt!

Mazoa Hill-Ressource

Rund 350.000 Unzen wurden in einer ersten Schätzung festgestellt und die historischen Werte sind beeindruckend:

  • MH 12-130: 51,70 g/t Gold
  • MH 12-131: 13,96 g/t Gold
  • MH12-132: 11,50 g/t Gold

 

Zijin

Wer oder was ist Zijin!? Zijin kommt aus China und gehört zu den an den Börsen wertvollsten Goldproduzenten der Welt. Zijin hat einen eigenständigen Investitions-Fonds aufgelegt, mit welchem man sich offensichtlich auf strategische Shoppingtour begibt. Dieser “Investitionsfonds” machte erst vor einigen Wochen auf sich aufmerksam, als er die Übernahme des kanadischen Rohstoffunternehmen Nevsun Resources für 1,86 Milliarden Dollar (CDN) ankündigte (übrigens komplett in Cash). Zijin hatte vorab in Nevsun investiert und sich zuletzt wohl einen Übernahmebattle mit Lundin Mining geliefert.

Zijin hat auch in Guyana Goldstrike investiert! Machen Sie es wie die Fachmänner – legen Sie sich besser schon jetzt eine Position der Guyana Goldstrike-Aktie ins Depot.

Übernahme, riesige Goldlagerstätte, Unterbewertung

Analyst Matt Rego sieht eine helle Zukunft

Das Corporate Video gibt eigentlich ganz guten Aufschluss darüber, warum dieser Tipp sehr sinnvoll sein könnte!

  • Region mit 110 Mio Unzen – Guyana Shield
  • Goldressource von rund 430.000 Unzen
  • 95% des Konzessionsgebiet sind noch nicht erforscht
  • Einnahmen von Goldverkäufern lokaler Goldschürfer (Royalty)
  • 20 Jahre gültige Abbaulizenz
  • schon 30 Mio. Dollar (CDN) investiert

 

 

Wir glauben nicht, dass sich die chinesischen Manager von Zijin extra auf den Weg nach Südamerika machen, wenn es nicht einen speziellen Grund dafür gäbe. Die während der Sommerzeit gelieferten und konstant sehr guten Explorationsergebnisse mögen die Chinesen bewegt haben, das Gespräch mit dem Management von Guyana Goldstrike zu suchen.

430.000 Unzen sind nur der Anfang

Bislang sind 95% des Konzessionsgebietes unberührt aber auf dem Mazoa Hill Abschnitt wurden schon gesamt 345.300 Unzen Gold festgestellt (1,6-1,8 g/t). Auf der Marudi North-Zone werden 84.000 Unzen (1,8 g/t) Gold ausgewiesen (historisch) – ergibt nach Adam Riese 429.300 Unzen.

Im Jahr 2018 hat sich Guyana Goldstrike zwei völlig neue und bislang unerforschte Zonen vorgenommen und ist stets fündig geworden.

Paunch-Abschnitt:

Auf 31,5 Meter wurden Goldgehalte bis zu 7,5 g/t festgestellt.

Toucan Ridge Abschnitt: 

Bislang drei komplettierte Trenches mit Goldgehalten bis zu 5,4 g/t – weitere Ergebnisse in Kürze!

Wo Gold an der Oberfläche “herumliegt”, da gibt es auch welches in der Tiefe – und das möglicherweise in größeren Konzentrationen!

Das Zijin-Investment

Bemerkenswert ist, dass sich Zijin mit seinem Investmentzweig schon jetzt 12,8 Mio. Aktien von Guyana Goldstrike und zudem auch die Option auf weitere 12,8 Mio. Aktien gesichert hat. Somit ist Zijin schon heute Großaktionär in Guyana Goldstrike und eine vielleicht sogar schon geplante Übernahme keineswegs auszuschließen.

Glauben Sie wirklich, die Experten eines erfahrenen Minenkonzerns mit einer Milliardenbewertung lassen sich auf ein Investment in einen bis heute nahezu “unbedeutenden” und vor allem unbekannten Explorer aus Vancouver ein, kaufen 12,8 Mio. Aktien und investieren Millionen, wenn nicht das Potenzial auf eine “Megageschäft” lauern würde!?

0,25$ (CDN) haben die Chinesen für eine Aktie bezahlt und insgesamt für die ersten 12,8 Mio. Stücke 3,2 Mio. Dollar (CDN) auf den Tisch gelegt. Ziehen sie die Option auf die weiteren 12,8 Mio. Aktien, dann müssen sie 0,35$ (CDN) pro Aktie zahlen. Sie können die Aktie aktuell zu einem Kurs von 0,29$ (CDN) kaufen (Schlusskurs vom Dienstag Abend in Kanada). Sie zahlen also kaum mehr, als Zijin gezahlt hat bzw. sogar weniger, als Zijin für weitere Aktien zahlen müsste. Wir können Ihnen nur nahe legen, die Chance zu ergreifen und jetzt Aktien von Guyana Goldstrike in Ihr spekulatives Depot beizumischen. Hand aufs Herz – Manager großer Konzerne sind mit allen Wassern gewaschen und wir können getrost davon ausgehen, dass hier die Spekulation auf etwas wirklich Großem läuft.

Bergbau in Guyana

Guyana liegt in Südamerika und beherbergt schon heute signifikante Goldlagerstätten und ist dennoch bislang hinsichtlich neuer Rohstoffvorkommen völlig unterentwickelt. Das Land ist quasi eine der Jungfrauen der Rohstoffbranche, die aktuell wachgeküsst werden. Vor einigen Jahren wurde hier noch kaum Gold abgebaut, weites Land ist absolut unterexploriert und immer mehr Explorer landen hier bei ihren ersten Explorationsaktivitäten Volltreffer. Letztes Jahr wurden bereits rund 700.000 Unzen Gold abgebaut. Guyana Goldstrike ist mittendrin und mit dem Marudi-Projekt so gut aufgestellt, wie aktuell kein anderer Explorer – das ist unsere Meinung!

Insiderwissen: Der Minenriese Teck hat sich bereits für das Marudi-Projekt interessiert gezeigt (Beleg) und selbst Geld investiert. Guyana Goldstrike erscheint uns deshalb äußerst prädestiniert, einer der großen Übernahmekandidaten der Explorationsbranche zu werden. Handeln Sie jetzt, indem Sie eine erste Position in einem der unserer Meinung nach vielversprechendsten Goldexplorer der Branche aufbauen.

Nicht nur schnelle Wette

Gelingt dem Team von Guyana Goldstrike der Nachweis einer Multi-Millionen-Unzen-Lagerstätte, wäre das Unternehmen definitiv ein Übernahmeziel für die Majors und ein Investment wird sich dann nicht nur für den Minenkonzern Zijin, sondern auch für Sie als Privatanleger überproportional auszahlen. Die Wette lautet hier jedenfalls nicht auf schnelle 50-100%, sondern vielmehr auf nachhaltige 500-1000%, insofern sich der Explorationserfolg weiterhin fortsetzt, und danach sieht es wohl ganz klar und deutlich aus.

Unser TIPP lautet daher klar:

Die Argumente sprechen für sich selbst. Bilden Sie sich selbst Ihre Meinung – unsere Meinung lautet ganz klar, dass man jetzt mit einer Position bei der Aktie von Guyana Goldstrike dabei sein sollte…

Besuchen Sie auch die Webseite von Guyana Goldstrike für mehr Informationen und einen Überblick der letzten Meldungen: 

http://www.guyanagoldstrike.com

HIER geht es zum Aktienkurs von Guyana Goldstrike.

Wir wünschen Ihnen wie immer viel Erfolg!

Mit besten Empfehlungen

Ihr Inult-Team
www.inult.com

Beachten Sie zwingend nachfolgende Hinweise zu den bei inult definitiv bestehenden Interessenkonflikten hinsichtlich dieser Veröffentlichung sowie unsere Riskohinweise und unseren Haftungsausschluss

Risikohinweise und Haftungsausschluss

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung für die Inhalte externer Verlinkungen übernehmen.
Jedes Investment in Wertpapiere ist mit Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten kommen. Dies gilt insbesondere bei Investments in (ausländische) Nebenwerte sowie in Small- und Microcap-Unternehmen; aufgrund der geringen Börsenkapitalisierung sind Investitionen in solche Wertpapiere höchst spekulativ und bergen ein hohes Risiko bis hin zum Totalverlust des investierten Kapitals. Darüber hinaus unterliegen die bei inult vorgestellten Aktien teilweise Währungsrisiken.

Die von inult für den deutschsprachigen Raum veröffentlichten Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen wurden unter Beachtung der österreichischen und deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und sind daher ausschließlich für Kapitalmarktteilnehmer in der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland bestimmt; andere ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Veröffentlichungen von inult dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen ausdrücklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierfür ein Entgelt zahlen. Zwischen dem Leser und den Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der inult-Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande.

Sämtliche Informationen und Analysen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder für sonstige Transaktionen dar. Jedes Investment in Aktien, Anleihen, Optionen oder sonstigen Finanzprodukten ist – mit teils erheblichen – Risiken behaftet. Die Herausgeberin und Autoren der inult-Publikationen sind keine professionellen Investmentberater; deshalb lassen Sie sich bei ihren Anlageentscheidungen unbedingt immer von einer qualifizierten Fachperson (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen qualifizierten Berater Ihres Vertrauens) beraten.

Alle durch inult veröffentlichten Informationen und Daten stammen aus Quellen, die wir zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig halten. Hinsichtlich der Korrektheit und Vollständigkeit dieser Informationen und Daten kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Gleiches gilt für die in den Analysen und Markteinschätzungen von inult enthaltenen Wertungen und Aussagen; diese wurden mit der gebotenen Sorgfalt erstellt. Eine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Angaben ist ausgeschlossen.

Alle getroffenen Meinungsaussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung der Verfasser wider, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Es wird ausdrücklich keine Garantie oder Haftung dafür übernommen, dass die in den inult-Veröffentlichungen prognostizierten Kurs- oder Gewinnentwicklungen eintreten.

Angaben zu Interessenskonflikten ($ 48f BörseG, § 34b WpHG)

Die Herausgeberin und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende Interessenskonflikte hinsichtlich des in dieser Veröffentlichung besprochenen Unternehmens Guyana Goldstrike zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen:

I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants und Auftraggeber halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktienbestände in Guyana Goldstrike und behalten sich vor, diese zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung zu verkaufen oder neue Positionen in Guyana Goldstrike einzugehen.

II. Autoren und die Herausgeberin und Auftraggeber sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein Beratungsmandat mit Guyana Goldstrike und erhalten hierfür ein Entgelt.

Autoren und die Herausgeberin wissen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktie von Guyana Goldstrike im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kommt es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung.

Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung von inult ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlich und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag des besprochenen Unternehmens.

– Werbung –

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel