DAX+2,63 % EUR/USD-0,16 % Gold-0,83 % Öl (Brent)+0,09 %
Deutsche Anleihen: Kursverluste
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen Kursverluste

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
21.12.2018, 18:18  |  744   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Freitag gefallen. Auch in vielen anderen Euroländern standen Staatsanleihen kurz vor Weihnachten unter Druck. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel bis zum späten Nachmittag um 0,12 Prozent auf 163,32 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten mit 0,24 Prozent.

Die leichte Erholung an den Aktienmärkten belastete die Anleihen etwas. Der Markt bleibt aber durch große Verunsicherung geprägt. Händler verwiesen auf die zuletzt heftigen Kursverluste an den Aktienmärkten, die Furcht vor einer weiteren wirtschaftlichen Abschwächung und die politischen Turbulenzen in den USA. So droht US-Präsident Donald Trump mit einer Schließung der Regierungsbehörden.

Schwache Konjunkturdaten aus der Eurozone stützten die Anleihen nicht. In Frankreich trübte sich das Geschäftsklima im Dezember deutlich ein, was vor allem auf den Einzelhandel zurückging. Dies dürfte mit den Protesten der "Gelbwesten" zusammenhängen, da deswegen zahlreiche Einzelhändler ihre Geschäfte schließen mussten. Auch in Italien hat sich die Unternehmensstimmung und das Verbrauchervertrauen stärker als erwartet eingetrübt. Die Unternehmensstimmung sank gar auf den niedrigsten Stand seit zwei Jahren. Dazu dürfte auch die Haushaltspolitik und der Streit mit der EU-Kommission beigetragen haben./jsl/mis

Diskussion: Euro-Bund-Future
Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel