MARKTAUSBLICK Ölpreis: Die Stimmung droht zu kippen

Nachrichtenquelle: GKFX Europe
04.02.2019, 10:04  |  8410   |   |   

Kommt jetzt tatsächlich der Angriff der Longis oder setzten sich die Shorties erneut durch? Aber der Reihe nach.

Bis zum letzten Freitag verlief der Kurs grob seitwärts, am Donnerstag gab der Preis sogar mehr als 1 Dollar ab. Doch zum Wochenausklang nahm die Dynamik deutlich zu und das schwarze Gold legte innerhalb eines Tages über 2,9 Prozent zu. Der Grund für den plötzlichen Anstieg dürfte der robuste Anstieg der US-Konjunkturdaten sein. Bessere Konjunktur erhöht die Nachfrage nach dem Öl.

Charttechnik

BRENT vom 04.02.2019

Die Charttechnik ist allerdings weiterhin auf der Seite der Bären. Das entscheidende Level auf der Oberseite befindet sich nach wie vor bei 63,78 US-Dollar. Erst oberhalb von dieser Marke würde das Short-Szenario nicht mehr greifen und eine trendlose Phase dürfte ihren Anfang nehmen.

In der kurzfristigen Ausrichtung erkennt man einen Aufwärtstrend, der mit dem Sprung über die 62,49 USD eingeleitet wurde. In den nächsten Stunden ist ein Rückläufer zurück an den Support von rund 61 USD mehr als wahrscheinlich. Für eine erfolgreiche Bestätigung der Aufwärtsbewegung müsste dann wieder das Niveau von 62,96 USD nachhaltig überwunden werden. Anderenfalls war der Bullenausflug auf dieser Zeitebene nur ein kurzes Intermezzo.

Viel Erfolg bei Ihren Investments wünscht Ihnen
Ihr GKFX-Team

Mehr Informationen zu GKFX http://www.gkfx.de oder unter +49(0) 69 - 256 286 90. Bleiben Sie auf dem Laufenden. Alle News auch in unserem Twitter Channel oder in Facebook.

Gold jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

Disclaimer:
CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 78% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DollarKonjunkturUSDÖlpreisÖl


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer