LYNX Nordex: Oh, oh … das ist dünnes Eis!

Anzeige
Nachrichtenquelle: LYNX Analysen
23.09.2019, 08:26  |  1494   |   

Die Anleger setzten auf den großen Wurf in Sachen Windenergie. Immerhin dürfte der Bundesregierung nicht entgangen sein, dass ihr 2017 etabliertes System zur Vergabe von Aufträgen im Bereich der Windenergie nichts taugt, weil nur der den Zuschlag bekommt, der die niedrigste Förderung beantragt.



Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Nordex Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Disclaimer: Diese Publikation ist eine Werbemitteilung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gemäß § 34b WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erfüllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Objektivität von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen. Ausführlicher Disclaimer von LYNX.

Diskussion: Nordex buy ("First Berlin")

Diskussion: AKTIE IM FOKUS: Nordex profitieren erneut von Klimadiskussion
Wertpapier



Disclaimer

Nachrichtenquelle

LYNX ist Ihr europäischer Online Broker Spezialist, welcher Ihnen den Handel mit Aktien, CFDs, Optionen, Futures, ETFs, Währungen und Optionsscheinen aus einer Handelsplattform ermöglicht. Über LYNX handeln Sie an über 100 Börsenplätzen in 20 Ländern und das zu ausnahmslos günstigen Konditionen.

RSS-Feed LYNX Analysen

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel