DAX-0,03 % EUR/USD-0,02 % Gold+0,04 % Öl (Brent)-0,61 %

DGAP-News IBU-tec advanced materials AG: IBU-tec AG startet Projekt für Großkunden zur Entwicklung eines innovativen Batteriematerials (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
14.10.2019, 09:15  |  388   |   |   

IBU-tec advanced materials AG: IBU-tec AG startet Projekt für Großkunden zur Entwicklung eines innovativen Batteriematerials

^
DGAP-News: IBU-tec advanced materials AG / Schlagwort(e): Sonstiges IBU-tec advanced materials AG: IBU-tec AG startet Projekt für Großkunden zur Entwicklung eines innovativen Batteriematerials

14.10.2019 / 09:15
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

IBU-tec AG startet Projekt für Großkunden zur Entwicklung eines innovativen Batteriematerials

- Neuartiger Materialmix für stationäre Energiespeicher soll entwickelt werden

- Einsatz von IBU-tec-Know-how und Technologieplattform für reduzierten Lithiumeinsatz

- Signifikante wirtschaftliche Vorteile und positive ökologische Effekte im Erfolgsfall

- Produktion des neuartigen Materials soll dann großvolumig bei IBU-tec beginnen

Weimar/Bitterfeld, 14. Oktober 2019 - Die IBU-tec advanced materials AG ("IBU-tec", ISIN: DE000A0XYHT5) hat im Auftrag eines Großkunden mit einem Entwicklungsprojekt für ein neuartiges Batteriematerial begonnen. Ziel ist es, den Anteil von Lithium in großen stationären Energiespeichern signifikant und nachhaltig zu reduzieren.

Mit einem entsprechenden leistungsfähigen Materialmix auf Basis der von IBU-tec eingesetzten Technologie- und Know-how-Plattform wären ganz erhebliche ökonomische und ökologische Vorteile verbunden. Unter anderem würden deutlich niedrigere Produktionskosten und Preise für stationäre Energiespeicher voraussichtlich deren Marktakzeptanz und entsprechenden Einsatz zur bedarfsgerechten Speicherung von Energie aus Photovoltaik- und Windkraftanlagen deutlich erhöhen. Das Entwicklungsprojekt ist zunächst zeitlich unbefristet von den Partnern aufgesetzt. Im Erfolgsfall ist eine unmittelbare und großvolumige Produktion des neuartigen Materialmixes bei IBU-tec am Standort Bitterfeld vorgesehen. Bei dem Auftraggeber des Entwicklungsprojekts handelt es sich um einen renommierten, internationalen Anbieter von stationären Energiespeicherlösungen.

Dr. Toralf Rensch, Bereichsleiter Technologie von IBU-tec: "Wir freuen uns über dieses extrem spannende und innovative Projekt im Bereich Batteriematerialien. Noch ist es viel zu früh, um verlässliche Aussagen über Dauer und Ergebnisse unserer Entwicklungsarbeit zu treffen. Mit unseren thermischen Verfahren und einer besonderen Prozessanordnung hoffen wir, die elektrische Leitfähigkeit der Materialien so steigern zu können, dass der Lithiumeinsatz erheblich verringert werden kann."

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

Diskussion: IBU-TEC der nächste Stern am E-Mobility IPO Himmel ???
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
LithiumInternetEnergieEnerPreise


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel