DAX+0,67 % EUR/USD+0,22 % Gold+0,01 % Öl (Brent)+0,75 %

Wirecard und die „Uber-Ente” - Aktie „defensiv” stark, offensiv geht gar nichts

Nachrichtenquelle: 4investors
22.11.2019, 08:25  |  205   |   |   
News-Chaos um einen angeblichen Wechsel von Uber zu Wirecard. Bisher lässt der Fahrdienstvermittler Wirecards Konkurrenten Adyen für sich arbeiten und Zahlungen abwickeln. Gestern kamen nach einem Bericht im „Manager Magazin” Gerüchte auf, dass Uber von Adyen zu Wirecard wechseln werde. Eine Ente, wie es scheint, denn mittlerweile haben dies sowohl Adyen als auch Uber selbst dementiert. Dieses Gerücht konnte also schnell ...

Weiterlesen auf 4investors.de
Diesen Artikel teilen

Diskussion: NORDLB belässt Wirecard auf 'Kaufen'

Diskussion: Wirecard stürzt ab - schon wieder! Wie ernst ist es diesmal?
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Manager MagazinUber

Wirecard mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der Wirecard steigt...
Ich erwarte, dass der Wirecard fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel