DAX+1,41 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,57 % Öl (Brent)0,00 %

UnionPay International vereinbart mit bedeutenden Institutionen im Asien-Pazifik-Raum Kooperation in der Kartenausstellung

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
06.12.2019, 12:14  |  116   |   |   

UnionPay erweitert zur Unterstützung des Austauschs von Arbeitskräften zwischen China und anderen Ländern sein Auslandsgeschäft der Kartenausstellung 

SCHANGHAI, 6. Dezember 2019 /PRNewswire/ -- UnionPay International und acht Mainstream-Institutionen in fünf Ländern und Regionen des Asien-Pazifik-Raums kamen am 05. Dezember auf einem Treffen von UnionPay Internationals regionalen Mitgliedsräten der Regionen Nordostasien, Südostasien und Süd-Pazifik in Schanghai zu einer Unterzeichnungs- und Geschäftsbeginns-Feier bezogen auf Vereinbarungen über die Ausstellung von Karten zusammen. Shao Fujun, Chairman von China UnionPay, und Cai Jianbo, Chairman von UnionPay International, nahmen an der Zeremonie teil; und Li Xiaofeng, CEO von UnionPay International, unterzeichnete zusammen mit den Vorsitzenden von Partnerinstitutionen Vereinbarungen.

Zu diesen Partnerinstitutionen gehören u. a. BOC Credit Card (International) Limited, die Bank of China Macau Branch, die PAObank, die Bangkok Bank, die KBank, die Trade and Development Bank of Mongolia und Wooricard of South Korea. Die Partnerschaften beziehen sich auf die Ausstellung mehrerer physischer Kartenprodukte, digitaler Karten und auf die Verkaufsförderung von Kartenprodukten und sind der neueste Fortschritt in der Lokalisierung des Geschäfts von UnionPay in der Region Asien-Pazifik.

Die Lokalisierung des Geschäfts von UnionPay International tritt damit in eine neue Phase ein. Bislang sind in 57 Ländern und Regionen außerhalb Festlandchinas insgesamt zirka 130 Millionen UnionPay-Karten ausgegeben worden – basierend auf einem 177 Länder und Regionen umspannenden Akzeptanznetz. Seit diesem Jahr ist die Zahl der mit diesen UnionPay-Karten vorgenommenen Transaktionen um zirka 40 Prozent gestiegen, auch sind die Karten von UnionPay in hohem Umfang in Festlandchina genutzt worden. Im letzten Jahr wurden in der Region Asien-Pazifik – der Hauptregion, in der sie ausgestellt wurden – zirka 18 Millionen UnionPay-Karten ausgestellt. Das entspricht zirka 30 Prozent der gesamten Bankkarten, die 2018 in der Region neu ausgestellt wurden.

Shao Fuqjun bei seiner Begrüßungsrede: „Mit der schnellen Entwicklung finanzieller Technologien durchläuft die weltweite Zahlungsbranche derzeit grundlegende Veränderungen: [Ihre Lösungen] werden für den Nutzer immer bequemer, offener und geordneter." Die Mitgliedsräte von UnionPay International sind für UPI eine bedeutende Plattform, um mit seinen Mitgliedern kommunizieren zu können. Auch erwartet UnionPay von den Räten, dass sie für Interessengruppen der Branche als eine Plattform für tiefere Zusammenarbeit in den Bereichen Systementwicklung, technische Standards, Akzeptanz und Ausstellung, mobile Zahlungen, unterstützende Dienste sowie die Digitalisierung von Zahlungen fungieren. UnionPay möchte die sich bietenden Chancen zusammen mit seinen Partnern ergreifen, um Kunden bessere Zahlungsdienstleistungen anbieten zu können.

Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
ChinaAsienKonsumHongkongMärkte


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel