DAX+0,22 % EUR/USD-0,18 % Gold+0,19 % Öl (Brent)-0,72 %

J.P. Morgan Asset Management Weiterhin gute Ertragsmöglichkeiten für Multi-Asset-Anleger (FOTO)

Nachrichtenagentur: news aktuell
11.12.2019, 16:35  |  226   |   |   
Frankfurt (ots) - Fokus auf Erträge höherer Qualität / Global Income Fund bietet
seit 11 Jahren verlässliche Erträge / Seit Auflage in 2008 mehr als 4,15
Milliarden Euro ausgeschüttet

Die Experten von J.P. Morgan Asset Management sind überzeugt:
Multi-Asset-Anleger können trotz zunehmendem wirtschaftlichem Gegenwind immer
noch attraktive Ertragsmöglichkeiten finden. Dies belegt auch die aktuelle
Ausschüttung des Income-Klassikers JPMorgan Investment Funds - Global Income
Fund, die bei 4,15 Prozent lag (Anteilklasse A (div) - EUR, Stand November 2019,
die Ausschüttungen sind nicht garantiert). "Dank unserer äußerst breit
gestreuten ertragsorientierten Multi-Asset-Strategie ist es trotz defensiverer
Ausrichtung des Portfolios unverändert möglich, attraktive laufende Erträge aus
Zinsen und Dividenden zu vereinnahmen und auszuschütten", betont Fondsmanager
Michael Schoenhaut, der den Fonds seit nunmehr elf Jahren managt.

Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die
aktuelle und zukünftige Wertentwicklung. Die Verlässlichkeit der Ausschüttungen
wird nicht nur angesichts des anhaltenden Niedrigzinsumfelds von immer mehr
Anlegern geschätzt - inzwischen beläuft sich das Fondsvolumen des Global Income
Fund auf mehr als 28 Milliarden Euro. Über alle Anteilklassen und den gesamten
Zeitraum kumuliert wurden den Anlegern stolze 4,1 Milliarden Euro ausgeschüttet.
"Die Höhe der jeweiligen Ausschüttung ergibt sich durch die erwartete laufende
Rendite des Fonds aus Zinsen und Dividenden. Wir schütten also nicht aus der
Substanz aus", betont Schoenhaut. Und ein weiterer Vorteil der
ertragsorientierten Income-Strategie: "Im Kalenderjahr 2019 wurden Kursrückgänge
des globalen Aktienmarktes nur zu unter 30 Prozent mitgemacht. Bei
Kurssteigerungen partizipierte der Fonds aber zu rund 60 Prozent. Das zeigt,
dass wir im Spätzyklus gut aufgestellt sind", erläutert Schoenhaut.

Kein unmittelbares Rezessionsrisiko

Auch wenn der wirtschaftliche Ausblick ungewiss bleibt, da die Schwäche des
Welthandels und des verarbeitenden Gewerbes die Aussichten für das globale
Wachstum gedämpft hat: "Die Arbeitsmärkte sind robust und die Finanzen der
Privathaushalte bleiben relativ stark, was unsere Ansicht bestätigt, dass eine
Rezession auf kurze Sicht unwahrscheinlich ist", so der Experte. Er geht jedoch
davon aus, dass das Umfeld niedriger Zinsen und Erträge noch einige Zeit
vorherrschen wird. "Niedrige oder teilweise inzwischen sogar negative Renditen
auf Bankeinlagen machen es notwendig, dass sich auch defensivere Anleger auf der
Suche nach Erträgen stärker rendite- und damit gleichzeitig risikoorientierteren
Seite 1 von 7
JPM IF Glo Income A div € jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroAktienAnlegerFondsAsset Management


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel