DAX+0,53 % EUR/USD-0,13 % Gold-0,43 % Öl (Brent)+0,49 %

Zahlen der US-Großbanken kommen an der Börse nicht gut an - UnitedHealth bestätigt Ausblick

Nachrichtenquelle: Aktiencheck News
16.01.2020, 12:13  |  111   |   |   
Wien (www.aktiencheck.de) - Nach Veröffentlichung der Zahlen für das vierte Quartal schlossen die Anteilscheine der amerikanischen Großbank Bank of America (ISIN: US0605051046, WKN: 858388, Ticker-Symbol: NCB, NYSE-Symbol: BAC) (-2,1%) niedriger, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG. [mehr]


 


Bank of America Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: Bank of America: 2019 steigt Gold auf 1.400 Dollar, Silber auf maximal 18 Dollar!
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
BörseAnalystenGroßbanken

Bank of America mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der Bank of America steigt...
Ich erwarte, dass der Bank of America fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel