Bund der Steuerzahler Die Schuldenuhr tickt jetzt im Corona-Krisenmodus

Nachrichtenquelle: Aktiencheck News
25.03.2020, 16:06  |  117   |   |   
Berlin (www.aktiencheck.de) - Für die Zeit nach der Krise wird der Bund der Steuerzahler (BdSt) darauf achten, dass Bund und Länder ihre Tilgungsverpflichtungen zum Abbau der aktuellen Neuverschuldung einhalten, so der Bund der Steuerzahler in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

"Es ist richtig, wenn der Staat erst einmal alles tut, damit die Menschen mehr Geld zur Verfügung haben, Arbeitsplätze nicht verloren gehen und Selbstständige ihre Existenz nicht verlieren. [mehr]


 

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
KrisenSchuldenBerlinSteuerzahlerBund der Steuerzahler


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel