Anlegerverlag Nel ASA: Das darf doch nicht wahr sein!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
26.03.2020, 18:38  |  747   |   |   

Die Aktienmärkte klettern heute den dritten Tag in Folge. Eine solche „Siegesserie“ hat es seit dem Beginn der Corona-Krise nicht gegeben. Der Dax schloss sogar erstmals wieder über 10.000 Punkten. Und was macht Nel ASA? Das Vorzeigeunternehmen aus dem Wasserstoff-Sektor kommt nicht vom Fleck.

Welche Aktien aus dem Bereich Wasserstoff in Kürze wieder durchstarten, lesen Sie hier.

Nel ASA muss heute mal wieder leichte Verluste hinnehmen und notiert zur Stunde bei 0,89. Zwar liegt die Aktie damit gute 25% über dem Corona-Tief, aber eben auch 40% unter dem Top von Mitte Februar. Wann der Kurs wieder in die Erfolgsspur zurückfindet, ist per heute ungewiss.

Nel ASA wurde bereits 1927 in Norwegen gegründet. Mittlerweile operiert das Unternehmen aus Oslo global und konzentriert sich dabei vor allem auf Wasserstoff als erneuerbarer Energie. Tesla und Elektromobilität ist derzeit das beherrschende Thema, wenn es um CO2-Ausstoß und Klimaneutralität geht. Doch die Entwicklung von Brennstoffzellen und damit der Wasserstoffantrieb haben auch unserer Sicht ebenfalls ein riesiges Marktpotenzial. Zumal die E-Aktien wie Tesla schon relativ teuer sind.

Bei welchen Wasserstoff-Aktien sich momentan die größten Gewinnchancen eröffnen, lesen Sie hier.



Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AnlegerAktienWasserstoffTeslaEner


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel