Taat meldet den Abschluss einer Privatplatzierung in Höhe von 6,75 Mio. CAD bei einer Gruppe von Investoren, darunter Frau Debbie Chang

Nachrichtenquelle: IRW Press
09.10.2020, 22:13  |  1623   |   |   

 

Vancouver, 9. Oktober 2020 - TAAT Lifestyle & Wellness Ltd. (CSE: TAAT) (OTCQB: TOBAF) (Frankfurt: 2TP2) (das „Unternehmen“ oder Taat“) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Privatplatzierung in Höhe von 6.750.000 CAD (die „Platzierung“) – der Betrag ist treuhänderisch hinterlegt - abgeschlossen hat, vorbehaltlich der Bestätigung des Unternehmens des Eingangs des abschließenden Erlöses. Bei den Zeichnern der Platzierung handelte es sich um eine Gruppe von Investoren (die „Gruppe“), darunter die Mitbegründerin von Horizons Ventures, Frau Debbie Chang, die in ihrer Eigenschaft als Privatperson teilnahm. Die Platzierung soll dazu beitragen, die Performance des Unternehmens in der Frühphase zu unterstützen, während es sich im Laufe dieses Quartals auf die Einführung von Taat, einem tabak- und nikotinfreien anzündbaren Alternativprodukt zu Zigaretten, in den Vereinigten Staaten vorbereitet.

 

Beyond Tobacco, das Basismaterial von Taat, wurde mit größter Sorgfalt entwickelt, um die Erfahrung des echten Tabakrauchens zu imitieren, obwohl es keinerlei Nikotin oder Tabak enthält. Taat wird in einem anzündbaren Format mit realistischem Tabakaroma und -geschmack angeboten, welche durch eine zum Patent angemeldete Veredelungstechnik für das Basismaterial von Beyond Tobacco entstehen. Bei Einzelhandelstests in Kalifornien und Nevada Mitte 2020 erklärten derzeitige legale Tabakraucher, die zum ersten Mal Taat probierten, dass es keine signifikanten Erfahrungsunterschiede im Vergleich zum Rauchen herkömmlicher Tabakzigaretten gebe. Das Unternehmen geht davon aus, dass diese Ähnlichkeit für den großen Teil der Weltbevölkerung von 1,3 Milliarden Tabakkonsumenten, der Nikotin aufgeben möchte, attraktiv sein kann. Zur Klarstellung: Taat ist nur für den Konsum durch jetzige, volljährige Tabakraucher gedacht, die die Alternative eines nikotinfreien, anzündbaren Produkts bevorzugen würden. Das Marketing wird sich ausschließlich auf dieses Segment konzentrieren, da es nicht das Ziel von Taat ist, neue Raucher zu gewinnen.

 

In einer Pressemitteilung vom 6. Oktober 2020 kündigte Taat eine erste Bestellung an, nachdem das Unternehmen eine verbindliche Vertriebsvereinbarung mit ADCO Distributors, Inc. abgeschlossen hatte. ADCO ist ein großer Tabakgroßhändler im US-Bundesstaat Ohio, wo Taat eingeführt werden soll. Im Rahmen dieser Vertriebsvereinbarung soll Taat an Einzelhändler der Convenience-Vertriebskanäle zusammen mit den weltweit führenden Zigarettenmarken (z.B. Marlboro, Newport, Camel) auf dem gesamten Einführungsmarkt von Taat vertrieben werden.

 

Im September 2020 gab die Weltgesundheitsorganisation (die WHO“) eine Mitteilung heraus, in der sie die Bedeutung der Tabakprävention in China bei der Bewältigung der COVID-19-Pandemie hervorhob1. Daten der WHO zeigen auch, dass die wirtschaftlichen Gesamtkosten des Rauchens in China zwischen 2000 und 2014 um 1.000 % gestiegen sind, wobei etwa alle dreißig Sekunden ein Todesfall durch Tabakkonsum zu verzeichnen ist2. Zusätzlich zu den Auswirkungen des Tabakkonsums auf die öffentliche Gesundheit und die Wirtschaft ist bekannt, dass die Tabakproduktion auch negative Auswirkungen auf die Umwelt hat3. Da Taat keinen Tabak benötigt, eröffnet sein Potenzial, die Auswirkungen der Tabakproduktion zu mindern, neben dem Nutzen des Produkts für den Verbraucher eine weitere Dimension möglicher Wirkungen.

 

Mit den im Rahmen der Platzierung aufgenommenen 6,75 Millionen CAD beabsichtigt das Unternehmen, seine derzeit geplanten Initiativen zur Einführung von Taat im US-Bundesstaat Ohio auszuweiten. Dieses Kapital soll auch für die weitere Forschung und die Entwicklung von Taat und dem Beyond Tobacco-Basismaterial sowie für den möglichen Eintritt in weitere Märkte in den Vereinigten Staaten verwendet werden.

 

Setti Coscarella, Chief Executive Officer von Taat, erklärte: „Ich freue mich, die treuhänderische Abwicklung der Platzierung bei Taat bekannt zu geben. Wir haben das Ziel, mit unserer erlebnisorientierten Alternative zu Tabakzigaretten, die weder Tabak noch Nikotin enthält, den jetzigen volljährigen Tabakrauchern eine Wahlmöglichkeit zu bieten, mit der sie Nikotin aufgeben können. Auf diese Weise wollen wir sinnvolle soziale, wirtschaftliche und humanitäre Veränderungen herbeiführen, indem wir dazu beitragen, die Auswirkungen des Tabakkonsums und der Tabakproduktion zu lindern.“

 

Privatplatzierung

 

Die nicht vermittelte Privatplatzierung (das „Angebot“) von Einheiten (die „Einheiten“) des Unternehmens bei der Gruppe hat einen Bruttoerlös von 6,75 Millionen CAD (oder etwa 5 Millionen USD) erzielt. Gemäß dem Angebot verkaufte das Unternehmen insgesamt 5.192.308 Einheiten, wobei jede Einheit zu einem Preis von 1,30 CAD ausgegeben wurde und sich aus einer Stammaktie des Unternehmens (jeweils eine „Stammaktie“) und einem Stammaktienkaufwarrant (jeder ganze Warrant, ein „Warrant“) des Unternehmens zusammensetzt. Jeder Warrant kann innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten nach dem Abschlussdatum ausgeübt und zu einem Ausübungspreis von 2,00 CAD in eine Stammaktie des Unternehmens eingetauscht werden. Die Warrants unterliegen einer Vorfälligkeitsklausel, falls der Schlusskurs der Stammaktien an der Canadian Securities Exchange (oder einer anderen Börse, an der die Stammaktien zu diesem Zeitpunkt gehandelt werden können) zu einem beliebigen Zeitpunkt, d.h. vier Monate und einen Tag ab dem Schlusstag, an fünf (5) aufeinanderfolgenden Handelstagen 3,00 CAD oder mehr pro Stammaktie beträgt. In diesem Fall kann das Unternehmen die Inhaber der Warrants benachrichtigen, dass die Warrants innerhalb eines Zeitraums von 30 Tagen ausgeübt werden müssen und anderenfalls verfallen. Alle Wertpapiere, die im Rahmen des Angebots ausgegeben werden oder ausgegeben werden können, unterliegen einer Haltefrist von vier Monaten und einem Tag.

 

Quellen

 

1 - World Health Organization: Tobacco Control - an urgent task as China recovers from COVID-19

 

2 - World Health Organization: Working towards tobacco-free China

 

3 - World Health Organization: Tobacco and its Environmental Impact: An Overview

 

 

Für das Board of Directors des Unternehmens:

 

TAAT LIFESTYLE & WELLNESS LTD.

 

Setti Coscarella

Setti Coscarella, CEO

 

Weitere Informationen erhalten Sie über:

 

IR-Abteilung von Taat

1-833-TAAT-USA (1-833-822-8872)

investor@taatusa.com

 

 

Die Canadian Securities Exchange (CSE) hat diese Mitteilung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für ihre Genauigkeit oder Angemessenheit.

 

Über Taat Lifestyle & Wellness Ltd.

 

Mit der Entwicklung der Beyond Tobacco-Zigaretten, die weder Tabak noch Nikotin enthalten, verfolgt Taat das Ziel, eine innovative, erlebnisorientierte Alternative zu Tabakzigaretten für Tabakraucher einzuführen, die Nikotin den Rücken kehren wollen. Die Beyond Tobacco-Zigaretten, die in den Sorten „Original“ und „Menthol“ angeboten werden sollen, wurden so konzipiert, dass sie jeden Aspekt des Rauchens einer herkömmlichen Zigarette genau nachahmen. Von der Verpackung im Zigarettenstil und dem Stängelformat über die eigens entwickelte Aromamischung, die den Geschmack und den Geruch von Tabak vermittelt, bis hin zum Erlebnis des Ziehens an einer Zigarette und der Menge des ausgeatmeten Rauches - mit den Beyond Tobacco-Zigaretten sollen Raucher weiterhin das Ritual des Rauchens genießen können und zwar ohne Nikotinkonsum. Taat plant, die Beyond Tobacco-Zigaretten im vierten Quartal 2020 auf den Markt zu bringen, und verfolgt das Ziel, sich in der globalen Tabakindustrie mit einem Umsatz von 814 Milliarden US-Dollar (2018)1 zu positionieren, um von der wachsenden weltweiten Nachfrage nach besseren Alternativen zu herkömmlichen Zigaretten zu profitieren.

 

Nähere Informationen erhalten Sie unter http://taatusa.com.

 

Quellennachweis

1 British American Tobacco - The Global Market

 

Zukunftsgerichtete Aussagen

 

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetzgebung. Häufig, aber nicht immer, können zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen durch die Verwendung von Wörtern wie „plant“, „erwartet“ oder „erwartet nicht“, „wird erwartet“, „schätzt“, „beabsichtigt“, „nimmt an“ oder „nimmt nicht an“ oder „glaubt“ oder Variationen solcher Wörter und Ausdrücke identifiziert werden, oder durch Aussagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten oder erreicht werden „können“, „könnten“, „würden“, oder „werden. Zukunftsgerichtete Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten neben Aussagen über die mögliche Einführung von Beyond Tobacco-Zigaretten auch Aussagen über: die möglichen Auswirkungen der in dieser Pressemeldung beschriebenen Platzierung in Höhe von 6,75 Millionen CAD. Die zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die aktuellen Erwartungen des Managements auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen wider und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen genannten abweichen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen verwendet wurden, angemessen sind, sollte kein übermäßiges Vertrauen in solche Informationen gesetzt werden. Es kann nicht versichert werden, dass solche Ereignisse in den angegebenen Zeiträumen oder überhaupt eintreten werden. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den aktuellen Erwartungen abweichen, gehören (i) ungünstige Marktbedingungen; (ii) Veränderungen des Wachstums und der Größe der Tabak- und CBD-Märkte; und (iii) andere Faktoren, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Das Unternehmen ist in einem sich rasch entwickelnden Umfeld tätig. Von Zeit zu Zeit treten neue Risikofaktoren auf: weder ist es der Unternehmensleitung möglich alle Risikofaktoren vorherzusagen, noch kann das Unternehmen die Auswirkungen aller Faktoren auf das Geschäft des Unternehmens oder das Ausmaß, in dem ein Faktor oder eine Kombination von Faktoren dazu führen kann, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den in zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen abweichen, einschätzen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen gelten ab dem Datum dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen lehnt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu korrigieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

 

Die Aussagen in dieser Pressemitteilung wurden weder von Health Canada noch von der U.S. Food and Drug Administration überprüft. Da jeder Mensch anders ist, werden die positiven Auswirkungen die sich aus der Einnahme der Produkte des Unternehmens ergeben, wenn überhaupt, von Person zu Person unterschiedlich sein. Bezüglich der Auswirkungen der Produkte des Unternehmens auf die Gesundheit und das Wohlbefinden einer Person können keine Ansprüche oder Garantien geltend gemacht werden. Die Produkte des Unternehmens sind nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern.

 

Diese Pressemitteilung kann markenrechtlich geschützte Namen von Drittunternehmen (oder ihre jeweiligen Angebote mit markenrechtlich geschützten Namen) enthalten, die sich typischerweise auf (i) Beziehungen des Unternehmens mit solchen Drittunternehmen beziehen, die in dieser Pressemitteilung erwähnt werden, und/oder (ii) Kunden-/Lieferanten-/Service-Provider-Parteien, deren Beziehung zum Unternehmen in dieser Pressemitteilung erwähnt wird/werden. Alle Rechte an solchen Marken sind den jeweiligen Eigentümern oder Lizenznehmern vorbehalten.

 

Erklärung in Bezug auf unabhängige Investor-Relations-Firmen

Bekanntmachungen in Bezug auf die von Taat Lifestyle & Wellness Ltd. beauftragten Investor-Relations-Firmen erhalten Sie unter dem Profil des Unternehmens auf SEDAR (http://sedar.com).

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

TAAT Lifestyle & Wellness Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Taat meldet den Abschluss einer Privatplatzierung in Höhe von 6,75 Mio. CAD bei einer Gruppe von Investoren, darunter Frau Debbie Chang  Vancouver, 9. Oktober 2020 - TAAT Lifestyle & Wellness Ltd. (CSE: TAAT) (OTCQB: TOBAF) (Frankfurt: 2TP2) (das „Unternehmen“ oder „Taat“) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Privatplatzierung in Höhe von 6.750.000 CAD (die …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel