Epigenomics Jetzt auch noch eine Verlustanzeige…

Nachrichtenquelle: 4investors
26.10.2020, 10:55  |  630   |   |   
Die schlechten Nachrichten von Epigenomics reißen nicht ab. Nachdem der Darmkrebs-Bluttest des Unternehmens in den USA einen erneuten herben Rückschlag hinnehmen musste und heute Morgen der Ausstieg des viertgrößten Aktionärs dokumentiert wurde, meldet das Biotech-Unternehmen nun den Verlust von mehr als der Hälfte des Grundkapitals. „Für diese erwartete Entwicklung sind im Wesentlichen planmäßige operative Verluste ...

Weiterlesen auf 4investors.de
Epigenomics Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Epigenomics Jetzt auch noch eine Verlustanzeige… Die schlechten Nachrichten von Epigenomics reißen nicht ab. Nachdem der Darmkrebs-Bluttest des Unternehmens in den USA einen erneuten herben Rückschlag hinnehmen musste und heute Morgen der Ausstieg des viertgrößten Aktionärs dokumentiert wurde, …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
24.11.20