Biogen, Morphosys, Biontech – die Stimmung dreht

Gastautor: Daniel Saurenz
09.11.2020, 14:12  |  210   |   |   

Börse_Dax9000_2_SymbolLiebe Leser, Favoritendepot – alle Titel im Plus! Markenwertportfolio – NEU gestartet Anfang September und schon den ersten Titel plus 100!%. Von 13 Turbos sind 12 im Plus, deutlich. Tradingdepot und Turbo-Dienst – unsere Devise bei 11.500 im DAX – die 2. große Chance 2020. Seitdem – DAX plus 1.300 Punkte in 8 Tagen! Unsere Hilfsmittel: Behavioral Finance, Volatilität, Sentiments. NICHT in diesem Fall technische Analyse, die leider so viele Anleger unter 12.000 RAUS statt REIN in den Markt jagte. Daher laufen sie dem Markt jetzt hinterher. Unsere Depots liegen allesamt weit weit über dem März-Level, der Turbo-Dienst hat sich verdreifacht! Plus 200%. Im Markenwertportofolio - hier in unserem großen Abo-Paket buchbar  - liegen wie gesagt 12 von 13 Titeln im Plus, im Turbo-Dienst haben wir im Abschwung der vorletzten Woche unseren Abonnenten Absicherungsinliner mit teils bis plus 300% geliefert. Dabeisein? Dann gerne hier.

Wie geht es nun weiter? Nun, heute früh im 12-Minuten-Audio für unsere Leser ab 8 Uhr gab es den Leitfaden. DAX – überkauft, mittelfristig aber abosolut sauber. Vola? So stark gesunken prozentual wie fast nie zuvor! Ein klares Signal für die kurze Sicht. Einzeltitel? Biogen – ein Zock wert heute NACH Börsenstart. Ebenso Morphosys. Home24, Westwing, Wayfair – unsere Kandidaten. 2 davon morgen mit Zahlen. Schaut auf die AKtien – das sind unsere Top-Favoriten der letzten Monate gewesen. Biontech – neue Welle könnte kommen, da Corona nun Biden wieder überlagert. Denn – soll man jetzt mit der Wahl von Joe Biden noch bei Nel (VIDEO-Inhalt hier zu sehen), Biontech, SAP oder Apple einsteigen? Nel Asa? Liegt in unserem Favoritendepot, die Vola sorgt für Überrendite.

Oder sind vielleicht VW, Porsche und Audi die echten Player alternativer Energie und Antriebe – Stichwort Audi RS E-tron. Und ist es schon zu spät für den Einstieg an der Börse, kommen die wirklichen Gefahren noch, wenn 2021 die große Insolvenz-Welle anläuft? Wir führen unsere Depots nicht dogmatisch, sondern im Stile eines Warren Buffett und Andre Kostolany, immerhin Partner unseres geschätzten Webinar-Kollegen Stefan Riße gewesen. Kaufen, wenn andere nervös sind und absichern, wenn alle euphorisch sind. Nun, da Joe Biden US-Präsident ist und mit Sicherheit eine neue Ära an der Börse beginnt, wollen wir Euch einen Einblick in unsere Depots gewähren. Favoritendepot und Tradingdepot zeigen wir Euch kopiert aus der mail an unsere Abonnenten, natürlich ohne die konkreten Bestände. Aber – mit Performance. So könnt Ihr sehen, was wir leisten. Natürlich ist unser Börsendienst aber viel mehr als nur Depots – tägliches Profi-Research dank unseres Netzwerks zu Analysten, Vermögensverwaltern, Fondsmanagern. Videos, Audios und Webinare täglich im Wechsel. Im Markenwertportofolio - hier in unserem großen Abo-Paket buchbar  - liegen 12 von 13 Titeln im Plus, im Turbo-Dienst haben wir im Abschwung der vorletzten Woche unseren Abonnenten Absicherungsinliner mit teils bis plus 300% geliefert. Dazu das Turbo-Depot seit März von 3.800 Euro auf 9.400 Euro Wert hoch gehandelt. Somit habt Ihr alle Transparenz.

Wie wir ticken, das seht Ihr auch hier und hier (in diesem Video geht es speziell um das Thema Wasserstoff, die Frage wie Feingold Research dies beurteilt und wie man dort intelligent investieren kann) in zwei unserer wöchentlichen Auftritte bei n-tv, Deutschlandfunk oder Börse ARD. Als Broker können wir Euch Smartbroker empfehlen, doch auch den Brokervergleich gibt es für Euch jede Woche. Derart ausführlichen Service gibt es nur bei Feingold Research. Wer es testen mag – einfach auch gerne für 4 Wochen reinschnuppern. Wir haben so gut wie niemand, der es bereut, soviel können wir ein bisschen stolz sagen. Übrigens – alle Titel im Plus im Favoritendepot ist kein Fehler, sondern Fakt. Und im Tradingdepot seht Ihr die teils hohen dreistelligen Gewinne. Im Minus liegen wir lediglich bei den taktischen Absicherungsinlinern wie Ihr seht. Transparenz oberstes Gebot bei uns. Ab Montag dann gibt es frische Trades, dann könnten Biontech, Nel, der DAX dabei sein aber auch Total, Fraport, ENI oder Grenke. Lasst Euch überraschen. Und am 14.11 ist wieder großer TRAININGSTAGdepotde2



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Biogen, Morphosys, Biontech – die Stimmung dreht Liebe Leser, Favoritendepot – alle Titel im Plus! Markenwertportfolio – NEU gestartet Anfang September und schon den ersten Titel plus 100!%. Von 13 Turbos sind 12 im Plus, deutlich. Tradingdepot und Turbo-Dienst – unsere Devise bei 11.500 im DAX – …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel