Deutsche Anleihen starten kaum verändert
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen starten kaum verändert

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
16.02.2021, 08:31  |  113   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Dienstag nur wenig bewegt und damit die deutlichen Verluste der vergangenen Handelstage vorerst nicht fortgesetzt. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg am Morgen geringfügig um 0,03 Prozent auf 175,26 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe betrug minus 0,39 Prozent.

In den USA blieben die Finanzmärkte am Montag wegen eines Feiertags geschlossen und fielen daher als Impulsgeber für den deutschen Rentenmarkt aus. Zuletzt hatte ein starker Anstieg der Renditen amerikanischer Anleihen auf die europäischen Märkte abgestrahlt.

Für Belastung bei den als vergleichsweise sicher geltenden Bundesanleihen sorgte die Kauflaune an den Aktienmärkten. Nachdem es am Morgen an den asiatischen Börsen weiter aufwärts ging, wird auch an den europäischen Märkten mit einem freundlichen Auftakt gerechnet.

Im weiteren Tagesverlauf dürften Konjunkturdaten stärker in den Mittelpunkt des Interesses rücken. Auf dem Programm steht der ZEW-Stimmungsindikator für die deutsche Wirtschaft am Vormittag und ein Stimmungsindikator für die US-Wirtschaft am Nachmittag./jkr/stk




Diesen Artikel teilen
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Deutsche Anleihen starten kaum verändert Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Dienstag nur wenig bewegt und damit die deutlichen Verluste der vergangenen Handelstage vorerst nicht fortgesetzt. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg am Morgen geringfügig um …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel