checkAd

Commerce Resources Corp. spendet dem Canadian Museum of Nature Proben aus der Seltenerdmetall- und Flussspatlagerstätte Ashram und gibt die Gewährung von Aktienoptionen bekannt

Nachrichtenquelle: IRW Press
05.03.2021, 22:02  |  262   |   |   

 

5. März 2021 - Commerce Resources Corp. (TSXv: CCE, FWB: D7H0, OTCQX: CMRZF) (das „Unternehmen“ oder „Commerce“) freut sich, eine Spende von fünf (5) Vollgestein-Handproben aus der Seltenerdmetall- und Flussspatlagerstätte Ashram an das Canadian Museum of Nature in Ottawa, ON, bekannt zu geben.

 

Die Spende geht auf eine Anfrage des Canadian Museum of Nature zurück, das ein Display/Edukit entwickelt, das ab September 2021 an verschiedenen Schulen verwendet wird. Der Fokus des Edukit liegt auf Mineralien und natürlichen Ressourcen in unserem täglichen Leben. Dazu gehört der Abbau von Seltenerdmetallen („REE“) und insbesondere eine Darstellung der Schlüsselkomponenten der REE-Wertschöpfungskette. Übergeordnetes Ziel ist, den Schülern zu zeigen, wie Rohstoffe im Boden gewonnen, verarbeitet und in alltäglichen Technologien wie Handys, Tablets, Kopfhörern usw. eingesetzt werden.

 

President Chris Grove kommentiert: „Wir freuen uns sehr, REE-Bildungsinitiativen zu unterstützen, wie sie vom Canadian Museum of Nature vorangetrieben werden. Die Kritikalität der REE wird oft übersehen, weil sie in relativ kleinen Mengen pro Anwendung eingesetzt werden, aber sie sind für unsere tägliche Lebensweise durch ihre Verwendung in Hightech- und sauberen Technologien unverzichtbar. Bildung ist ein grundlegendes Mittel, um diese Lücke im Verständnis zu schließen und bietet die Möglichkeit, die Komplexität der Beziehungen zwischen den Lieferketten der Industrie und den Produkten, auf die wir uns täglich verlassen, noch stärker hervorzuheben.“

 

Das Unternehmen arbeitet weiterhin mit dem Canadian Museum of Nature zusammen, um seine Expertise in der REE-Branche anzubieten, und freut sich auf jede weitere Unterstützung, die es den Bildungsinitiativen der Einrichtung bieten kann. Die Spende an das Museum geht auf ähnliche Spenden von Gesteinsproben des Unternehmens an die University of Alberta im Jahr 2010 und das Royal Ontario Museum im Jahr 2009 zurück, die aus der Lagerstätte Upper Fir des Tantal- und Niobprojekts Blue River in British Columbia entnommen wurden.

 

Das Unternehmen gibt außerdem bekannt, dass es bestimmten Board-Mitgliedern, leitenden Angestellten, Mitarbeitern und Beratern des Unternehmens insgesamt 1.800.000 Aktienoptionen (jeweils eine „Option“) für den Erwerb von bis zu 1.800.000 Stammaktien des Unternehmens gemäß seinem Aktienoptionsplan gewährt hat. Jede Option kann für einen Zeitraum von zwei (2) Jahren zu einem Preis von $0,38 pro Stammaktie ausgeübt werden. 200.000 dieser Optionen werden Personen gewährt, die Investor-Relations-Dienstleistungen für das Unternehmen erbringen und müssen gemäß den Richtlinien der TSX Venture Exchange über 12 Monate ab dem Ausgabedatum freigegeben werden: In jedem Zeitraum von drei (3) Monaten nach der Gewährung der Optionen werden jeweils 25 % übertragen.

Seite 1 von 3
Commerce Resources Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Commerce Resources Corp. spendet dem Canadian Museum of Nature Proben aus der Seltenerdmetall- und Flussspatlagerstätte Ashram und gibt die Gewährung von Aktienoptionen bekannt  5. März 2021 - Commerce Resources Corp. (TSXv: CCE, FWB: D7H0, OTCQX: CMRZF) (das „Unternehmen“ oder „Commerce“) freut sich, eine Spende von fünf (5) Vollgestein-Handproben aus der Seltenerdmetall- und Flussspatlagerstätte Ashram an das Canadian …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel