checkAd

Anlegerverlag Nel ASA schlägt zurück!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
08.04.2021, 11:48  |  358   |   |   

Heute können die Aktionäre des norwegischen Wasserstoff-Herstellers aufatmen. Denn der gestrige Tag scheint nur ein Ausrutscher gewesen zu sein, da die Aktie heute erneut zulegen kann. Der Trend zeigt bei Nel ASA somit momentan deutlich nach oben.

Anleger-Tipp: Bereiten Sie Ihr Depot nach Ostern auf einen möglichen Lockdown vor! Denn trotz der aktuellen Situation in der Pandemie, können Sie ihr Depot auf die Überholspur führen. Den exklusiven Sonderreport können Sie hier kostenlos abrufen.

Am heutigen Tag steigt der Aktienkurs um starke 2,39 Prozent und 0,06 Euro gegenüber dem gestrigen Tag. Dadurch verzeichnet die Aktie momentan einen Wert von 2,52 Euro. Der Trend spricht derzeit für Nel ASA, da die Aktie sich innerhalb kürzester Zeit um gut 20 Prozent verbessern konnte.

Ein Grund für den zuletzt ansteigenden Aktienkurs ist der vom kanadischen Unternehmen HTEC eingegangene Auftrag zur Installation einer Wasserstoff-Tankstelle. Bis zum zweiten Quartal 2022 soll das Projekt realisiert werden und die Versorgung leichter Nutzfahrzeuge in Quebec unterstützen. Von HTEC könnten in Zukunft noch weitere Aufträge eingehen, da diese sich selbst als führenden Entwickler und Anbieter von Wasserstoffversorgungslösungen bezeichnen.

Fazit: Zum möglichen Lockdown präsentieren wir Ihnen gemeinsam mit den Kollegen von Erfolgsanleger Aktien, mit denen Sie ihr Depot nach Ostern auf die Überholspur führen. Hier kostenlos abrufen.



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anlegerverlag Nel ASA schlägt zurück! Heute können die Aktionäre des norwegischen Wasserstoff-Herstellers aufatmen. Denn der gestrige Tag scheint nur ein Ausrutscher gewesen zu sein, da die Aktie heute erneut zulegen kann. Der Trend zeigt bei Nel ASA somit momentan deutlich nach oben. Anleger-Tipp: Bereiten Sie Ihr Depot nach Ostern auf einen möglichen Lockdown vor! Denn trotz der aktuellen Situation in […]

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel