checkAd

DGAP-News Manz AG in den ersten drei Monaten 2021 mit positiver Ergebnisentwicklung (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
04.05.2021, 07:31  |  385   |   |   

Manz AG in den ersten drei Monaten 2021 mit positiver Ergebnisentwicklung

^
DGAP-News: Manz AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung Manz AG in den ersten drei Monaten 2021 mit positiver Ergebnisentwicklung

04.05.2021 / 07:31
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Manz AG in den ersten drei Monaten 2021 mit positiver Ergebnisentwicklung

- EBITDA mit 14,3 Mio. EUR gegenüber dem Vorjahr verdoppelt

- EBIT mit 11,5 Mio. EUR mehr als verdreifacht (3M 2020: 3,5 Mio. EUR)

- Umsatz mit 50,9 Mio. EUR unter Vorjahresniveau

- Starke Performance des Segments Energy Storage

Reutlingen, 04. Mai 2021 - Die Manz AG, weltweit agierender Hightech-Maschinenbauer mit umfassendem Technologieportfolio, kann trotz anhaltender Herausforderungen im Zuge der COVID-19-Pandemie, weiterer Umsatzverschiebungen im Segment Solar und einem schwierigen Marktumfeld für das Geschäft mit Anlagen zur Herstellung von Displays, durch die positiven Ergebnisbeiträge der Segmente Energy Storage und Contract Manufacturing auch im ersten Quartal 2021 ein positives Konzernergebnis vorweisen. Die Umsatzerlöse lagen in den ersten drei Monaten 2021 insgesamt bei 50,9 Mio. EUR und damit 17,4 % unter dem Vorjahreszeitraum. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) belief sich inklusive der Effekte aus dem Verkauf der Anteile an der Talus Manufacturing Ltd. auf 14,3 Mio. EUR (Vorjahr: 6,9 Mio. EUR), die EBITDA-Marge lag bei 26,5%. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verbesserte sich ebenfalls deutlich auf 11,5 Mio. EUR (Vorjahr: 3,5 Mio. EUR), was einer verbesserten EBIT-Marge von 21,3% entspricht.

Martin Drasch, Vorstandsvorsitzender der Manz AG, kommentiert: "Unser Fokus auf Batteriefertigung und die Elektromobilität zahlt sich aus, was sich nicht zuletzt an einer anhaltend guten Auftragslage und einer sehr erfreulichen Umsatz- und Ergebnisentwicklung im Segment Energy Storage zeigt. Welch enorme Zukunftsmusik in diesem Bereich spielt, belegen auch die EU-Fördermittel im dreistelligen Millionen-Euro-Bereich, die die Manz Gruppe für das Projekt ,Lithium-Batteriefabrik der Zukunft' erhalten wird. Ziel ist die Entwicklung und Herstellung hocheffizienter Maschinen und Prozesse zur vollautomatisierten Produktion von Lithium-Ionen-Batterien der nächsten Generation."


Seite 1 von 3
Manz Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diskussion: MANZ verdient gut an der Solarbranche
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News Manz AG in den ersten drei Monaten 2021 mit positiver Ergebnisentwicklung (deutsch) Manz AG in den ersten drei Monaten 2021 mit positiver Ergebnisentwicklung ^ DGAP-News: Manz AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung Manz AG in den ersten drei Monaten 2021 mit positiver Ergebnisentwicklung 04.05.2021 / 07:31 Für den …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel