checkAd

FedEx baut nach Abschluss der strategischen Börsengänge die Verschuldung um 11 Prozent ab

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
05.05.2021, 05:59  |  101   |   |   

FedEx Corp. (NYSE: FDX) gab heute den Abschluss der Emission von USD-Anleihen in Höhe von 1,75 Milliarden USD und Euro-Anleihen in Höhe von 1,25 Milliarden Euro bekannt.

Ein Teil der Erlöse aus den Anleiheemissionen, die vom Markt sehr gut aufgenommen wurden, wird zusammen mit vorhandenen Barmitteln zur Tilgung von 5,8 Milliarden USD der bestehenden Schulden des Unternehmens verwendet. Damit werden kurzfristige Verbindlichkeiten, die in der Frühphase der COVID-19-Pandemie eingegangen wurden, eliminiert. Ein weiterer Anteil hat historische Bedeutung für das Unternehmen und die Branche, da es sich um die erste Nachhaltigkeitsanleihe handelt, die jemals von einem nordamerikanischen Transport- und Logistikunternehmen ausgegeben wurde.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Fedex Corporation!
Long
Basispreis 289,80€
Hebel 12,94
Ask 0,21
Short
Basispreis 340,11€
Hebel 11,74
Ask 0,21

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Zu den wichtigsten Merkmalen der Transaktionen gehören:

  • Erhebliche Reduzierung der Gesamtverschuldung. Die Anleiheemissionen und die anschließenden Tilgungen, die noch in diesem Monat abgeschlossen werden, stellen die umfangreichste Serie von zusammenhängenden Schuldentransaktionen in der Geschichte des Unternehmens dar und führen zu einer Netto-Reduzierung der Schuldverpflichtungen von FedEx in Höhe von 2,6 Milliarden USD. Durch die Beseitigung dieser Verpflichtungen wird das gesamte Schuldenportfolio des Unternehmens effektiv um 11 Prozent reduziert und die Bilanz deutlich gestärkt, wodurch ein günstiges Zinsumfeld ausgenutzt wird.
  • Beseitigung kurzfristiger Schuldverpflichtungen. Mit den Erlösen aus den Anleiheemissionen und den vorhandenen Barmitteln wird FedEx alle fälligen Schulden bis zum Geschäftsjahr 2025 und eine Tranche im Geschäftsjahr 2027 ablösen. Dies stärkt die Bilanz des Unternehmens und bietet Liquidität und Flexibilität für die kommenden Jahre.
  • Flexibilität für die Zukunft. FedEx wird seine starke Liquiditäts- und Cash-Position beibehalten, was Flexibilität in einem immer noch herausfordernden makroökonomischen Umfeld bietet, auch wenn die gesamten ausstehenden Verpflichtungen erheblich reduziert werden.

Darüber hinaus beinhaltet das Angebot eine achtjährige Nachhaltigkeitsanleihe mit einer Tranche von 600 Millionen Euro in Europa. Dies ist die erste Nachhaltigkeitsanleihe, die von einem nordamerikanischen Transport- und Logistikunternehmen emittiert wurde. Damit finanziert FedEx unter anderem seine Bemühungen, sein Ziel eines klimaneutralen Betriebs bis 2040 zu erreichen. Weitere Informationen über die vielen Möglichkeiten, wie FedEx dazu beiträgt, eine nachhaltige Zukunft für den Handel zu schaffen, finden Sie auf der Webseite für Nachhaltigkeit des Unternehmens. Dort finden Sie auch weitere Details über den Ansatz zur nachhaltigen Finanzierung.

Seite 1 von 3
Fedex Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

FedEx baut nach Abschluss der strategischen Börsengänge die Verschuldung um 11 Prozent ab FedEx Corp. (NYSE: FDX) gab heute den Abschluss der Emission von USD-Anleihen in Höhe von 1,75 Milliarden USD und Euro-Anleihen in Höhe von 1,25 Milliarden Euro bekannt. Ein Teil der Erlöse aus den Anleiheemissionen, die vom Markt sehr gut …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel