checkAd

QIAGEN meldet vollständige Ergebnisse für das zweite Quartal und das erste Halbjahr 2021

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
29.07.2021, 22:14  |  133   |   |   

QIAGEN N.V. (NYSE: QGEN; Frankfurt Prime Standard: QIA) gab heute die vollständigen Ergebnisse für das zweite Quartal und das erste Halbjahr 2021 bekannt; sie entsprachen der vorläufigen Bekanntgabe vom 12. Juli.

Der Konzernumsatz stieg im zweiten Quartal 2021 um 28% (+24% bei konstanten Wechselkursen, CER) auf $567,3 Mio. und übertraf damit die Prognose eines Wachstums von ca. 20% CER. Währungsentwicklungen gegenüber dem US-Dollar hatten im zweiten Quartal 2021 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen positiven Effekt auf das Umsatzwachstum zu tatsächlichen Wechselkursen in Höhe von etwa vier Prozentpunkten. Im ersten Halbjahr 2021 stiegt der Konzernumsatz um 39% (+35% CER) auf $1,135 Mrd. Der verwässerte Gewinn je Aktie lag im zweiten Quartal 2021 bei $0,52, während der bereinigte Gewinn je Aktie $0,67 ($0,66 CER) im Vergleich zur Prognose von ca. $0,62–0,64 CER betrug und damit um 22% gegenüber $0,55 im zweiten Quartal 2020 wuchs. Im ersten Halbjahr 2021 betrug der verwässerte Gewinn je Aktie $1,08, während der bereinigte Gewinn je Aktie $1,33 ($1,31 CER) betrug, ein Anstieg von 49% gegenüber $0,89 im ersten Halbjahr 2020.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Qiagen!
Short
Basispreis 48,94€
Hebel 14,90
Ask 0,27
Long
Basispreis 43,87€
Hebel 14,60
Ask 0,32

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

„In Einklang mit der vorläufigen Bekanntgabe von Mitte Juli waren unsere Ergebnisse im zweiten Quartal 2021 geprägt von einer herausragenden Performance in den Produktgruppen ohne Bezug zu COVID-19, bei denen wir ein ausgesprochen positives Wachstum sehen und die solide Entwicklungen für unser Kerngeschäft belegen. Diese Produktgruppen haben für unsere Teams höchste Priorität, während wir versuchen, die Chancen innerhalb der fünf Wachstumssäulen von QIAGEN weiter auszubauen. Wir rechnen damit, dass die Nachfrage in diesen Produktgruppen in der zweiten Jahreshälfte 2021 anhaltend stark bleiben wird. Hier möchten wir im Gesamtjahr ein Wachstum von mindestens 20 % CER erreichen, und diese Produktgruppen sollen den Großteil unseres Umsatzes ausmachen“, so Thierry Bernard, Chief Executive Officer von QIAGEN N.V.

„Wir freuen uns über den Erfolg der Impfkampagnen und ihren Beitrag zur globalen Überwindung der Pandemie. Die schneller als erwartet steigende Impfquote ließ jedoch auch die Nachfrage nach COVID-19-Tests sinken. Dies hatte uns im Laufe des Julis dazu bewegt, unsere Einschätzung der Trends bei COVID-19-Tests für die zweite Jahreshälfte 2021 zu aktualisieren und unsere Wachstumsprognose mit Blick auf den Umsatz und den bereinigten Gewinn je Aktie anzupassen. Während wir QIAGEN auf nachhaltiges Wachstum nach der Pandemie vorbereiten und die mittelfristigen Ziele für unsere fünf Wachstumsäulen bekräftigen, sind wir zuversichtlich, eine stärkere und differenziertere Führungsposition im Forschungs- und im Diagnostikmarkt zu entwickeln“, betonte Bernard.

Seite 1 von 3


Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

QIAGEN meldet vollständige Ergebnisse für das zweite Quartal und das erste Halbjahr 2021 QIAGEN N.V. (NYSE: QGEN; Frankfurt Prime Standard: QIA) gab heute die vollständigen Ergebnisse für das zweite Quartal und das erste Halbjahr 2021 bekannt; sie entsprachen der vorläufigen Bekanntgabe vom 12. Juli. Der Konzernumsatz stieg im zweiten …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel