DAX-0,08 % EUR/USD-0,06 % Gold+0,08 % Öl (Brent)-2,41 %

Corning bestätigt Ausblick auf das 4. Quartal

Gastautor: Klaus Singer
14.12.2000, 15:06  |  282   |   |   
Der weltweit größte Anbieter von Glasfaserkabeln zur optischen Datenübertragung Corning hat bestätigt, dass die Zahlen des laufenden Quartals am oberen Ende der Erwartungsskala liegen werden. Grund sei der weltweite Hunger nach Internet-Bandbreite.

Das bedeutet, dass der Gewinn je Aktie zwischen 26 und 28 Cent liegen wird. Hinzu kommen noch gestiegene Zinseinnahmen, die etwa 2 Cent ausmachen. Nicht eingeschlossen in die Ergebnisrechnung sind einmalige, in Zusammenhang mit der am 12. Dezember abgeschlossenen Akquisition der Glasfasersparte von Pirelli stehende Belastungen in Höhe von 300 bis 500 Mio. $. Die Konsensusschätzungen laufen auf 28 Cent je Aktie Gewinn hinaus. Corning erwartet ein Wachstum von 30 bis 35% gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres.

Für 2001 rechnet das Unternehmen mit Umsätzen zwischen 9,1 und 9,2 Mrd. $. Nach einem Investitionsvolumen von 1,6 bis 1,8 Mrd. $ im laufenden Jahr sollen 2001 2,5 Mrd. $ investiert werden. Die Kosten für Forschung und Entwicklung sollen bei 8% des Umsatzes stabil bleiben, was für 2001 eine Summe zwischen 725 und 750 Mio. $ ergäbe. Während Corning mit 1,40 bis 1,43 $ Gewinn je Aktie rechnet, liegt die Messlatte der Analysten mit 1,43 $ am oberen Ende der Spanne.
Seite 1 von 2
Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
19.01.19