checkAd
Der Lithium-Krimi geht weiter: AVZ Minerals: Handelsaussetzung der AVZ-Minerals-Aktie wird erneut verlängert

Der Lithium-Krimi geht weiter AVZ Minerals: Handelsaussetzung der AVZ-Minerals-Aktie wird erneut verlängert

Anzeige

Die australische AVZ hält über eine kongolesische Objektgesellschaft die Mehrheit an der derzeit weltgrößten Lithiumlagerstätte (Festgestein). Um Ausweitung wird trotzdem gerungen.


Die seit Monaten bestehende Aussetzung der Aktie von AVZ Minerals Ltd. (ASX: AVZ, FSE: 3A2) vom Börsenhandel wird auch in den kommenden vier Wochen fortbestehen, denn AVZ Minerals hat bei der australischen Börse abermals eine Verlängerung der Handelsaussetzung beantragt. Sie soll zunächst bis zum 15. Dezember 2022 gelten.

Auch in den vergangenen Wochen konnte der Streit um die Besitzrechte an der Manono-Lithium-Zinn-Mine im Kongo nicht beigelegt werden. AVZ Minerals bleibt vor diesem Hintergrund gar keine andere Wahl, als die Börse in Sydney erneut um eine Verlängerung der Handelsaussetzung zu ersuchen.
 

Allgemeine Informationen, Chart und Videos über AVZ Minerals und anderen Rohstoff-/Technologieunternehmen unter:

▶️ axinocapital.de/avz                 oder          ▶️ axinocapital.de


Abonnieren Sie bitte unseren YouTube Kanal
 ▶️ Hier
 

Dass der nun schon seit Monaten andauernde Rechtsstreit die Nerven der eigenen Aktionäre zunehmend belastet, ist auch dem AVZ-Management bewusst. Dennoch bleibt der für alle Interessenten und investierten Anleger äußerst unbefriedigende Zustand zunächst erhalten. Bis zum 12. Dezember 2022 wird daher ein Handel mit der AVZ-Minerals-Aktie voraussichtlich nicht möglich sein.
 



 

AVZ Minerals liegen keine neuen Nachrichten vor

Das Schiedsgerichtsverfahren vor der Internationalen Handelskammer in Paris hatte in den vergangenen vier Wochen keine substantiellen Fortschritte gemacht. Der für die Aussetzung der AVZ-Minerals-Aktie vom Handel maßgebliche Rechtsstreit mit Jin Cheng Mining ist damit noch nicht entschieden.

Gleichzeitig hat AVZ Minerals keine Möglichkeit, die im Sommer erstmals beantragte Aussetzung seiner Aktie vom Börsenhandel zurückzunehmen, weil der ursprüngliche Anlass für die Handelsaussetzung immer noch fortbesteht.

Damit müssen die investierten Anleger auch in den kommenden vier Wochen damit leben, dass ihr Investment nicht handelbar ist und somit keine tagesaktuellen Kurse gestellt werden können.
 

AVZ Minerals


 

Risikohinweis
Die AXINO Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.axinocapital.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und §48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der AVZ Minerals Limited halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ein weiterer Interessenkonflikt besteht darin, dass zwischen der AXINO Media GmbH und der AVZ Minerals Limited ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag besteht. Demnach wird die AXINO Media GmbH entgeltlich für ihre Berichterstattung entlohnt. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen.

Wertpapier



Gastautor: axinocapital.de
 |  697   |   

Disclaimer

Der Lithium-Krimi geht weiter AVZ Minerals: Handelsaussetzung der AVZ-Minerals-Aktie wird erneut verlängert Die seit Monaten bestehende Aussetzung der Aktie von AVZ Minerals Ltd. vom Börsenhandel wird auch in den kommenden vier Wochen fortbestehen, denn AVZ Minerals hat bei der australischen Börse abermals eine Verlängerung der Handelsaussetzung beantragt. Sie soll zunächst bis zum 15. Dezember 2022 gelten.

Nachrichten des Autors

44 Leser
36 Leser
736 Leser
428 Leser
188 Leser
144 Leser
108 Leser
1576 Leser
736 Leser
456 Leser
444 Leser
428 Leser
21524 Leser
6957 Leser
3063 Leser
2684 Leser
1723 Leser