DAX-0,21 % EUR/USD-0,01 % Gold-0,15 % Öl (Brent)-0,85 %

Candlesticks DAX - Tagesprognose 04.01.08

04.01.2008, 08:41  |  1447   |   |   
Der DAX konnte sich gestern von seinem Tagestief bei 7.858 Punkten erholen und stabilisierte sich knapp oberhalb der 7.900er Marke. Deutliche Abwärtsimpulse liegen zum Handelsstart nicht vor. Im Fokus stehen heute zudem die US-Arbeitsmarktdaten. Die heutigen Aussichten:


Tageschart DAX :


DAX mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Der DAX konnte sich gestern stabilisieren. Relevant weiterhin die Marke bei 7.777 sowie der harte Widerstandsbereich an den letzten Tops.


Stundenchart:


Widerstandszone zwischen 7.942/28 - Unterstützung am gestrigen Tief i.V. mit der Marke von 7.848 Punkten.


Tageschart F-DAX


Die gestrige Lunte stabilisiert den Markt - mehr aber nicht.


15min Chart F-DAX


Die heutige Eröffnung kaum aussagekräftig. Leichte Erholung sollte sich bei einem Break der 8.008 er 15min Close durchsetzen - neuerliche Verluste bei einem Fall unter 7.950. Ein Abprall an der 8.008 kann in den ersten zwei Stunden des Vormittags auch zu sehr kurzfristigen Shorttrades genutzt werden.


Fazit:
Die Marktteilnehmer warten ab - heute auf die US-Arbeitsmarktdaten. Da im Vorfeld der Zahlen eine kräftige Erholung ausgeschlossen ist, sollten leichte Gegenbewegungen eher abverkauft werden. Auf kurzfristige Verkaufssignale - z. B. an der 8.008 im FDAX kann daher geachtet werden. Letztlich dürfte der heutige Handel am Vormittag aber nur sehr kurzfristige Bewegungen hervorbringen und die eigentliche Tendenz zeigt sich am Nachmittag.

Ihr Stefan Salomon

Updates: am Vor- und Nachmittag.


Indices, Öl-Future:
Übersicht Indices bei W:O
Öl-Future Daily

Zahlen:
Übersicht Termine bei www.manager-magazin.de

Freitag, 4. Januar:
09:55 DE/Einkaufsmanagerindex Nicht-Verarbeitendes Gewerbe Dezember
10:00 EU/Einkaufsmanagerindex Nicht-Verarbeitendes Gewerbe Eurozone Dezember (2. Veröffentlichung)
11:00 EU/Eurostat, Verbraucherpreise Eurozone Dezember (Vorabschätzung)
14:30 US/Arbeitsmarktdaten Dezember
16:00 US/ISM-Index Nicht-Verarbeitendes Gewerbe Dezember
US/Ergebnis der Präsidentschafts-Vorwahlen im Bundesstaat Iowa vom Vortag
JP/Verkürzter Handel an der Börse Tokio (bis 03:00)
RU/Feiertag, Börse geschlossen

Anmerkung: Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni