DGAP-News China Specialty Glass AG: Weiterhin positive Entwicklung im ersten Halbjahr 2013 (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
06.09.2013, 08:54  |  814   |   |   

China Specialty Glass AG: Weiterhin positive Entwicklung im ersten Halbjahr 2013

DGAP-News: China Specialty Glass AG / Schlagwort(e):

Halbjahresergebnis

China Specialty Glass AG: Weiterhin positive Entwicklung im ersten

Halbjahr 2013

06.09.2013 / 08:54

---------------------------------------------------------------------

H1 Bericht 2013

China Specialty Glass AG: Weiterhin positive Entwicklung im ersten Halbjahr

2013

* Deutliche Umsatzsteigerung von 36,0 Prozent auf 65,8 Millionen Euro

* Starkes EBIT von 26,8 Millionen Euro und EBIT-Marge von 40,7 Prozent

* Prognose für das Gesamtjahr 2013 bestätigt

München, 6. September 2013 - Das Management der China Specialty Glass AG

('CSG'), Holdinggesellschaft eines der größten Produzenten von

Sicherheitsglas in China, ist mit dem Geschäftsergebnis der ersten sechs

Monate 2013 sehr zufrieden. Mit einem Umsatzanstieg um 36,0 Prozent auf

65,8 Millionen Euro (H1 2012: 48,4 Millionen Euro) im ersten Halbjahr 2013

entwickelte sich der Konzern entsprechend seiner Wachstumsstrategie. Dieses

deutliche Umsatzwachstum ermöglichten höhere Umsätze in allen

Produktsegmenten in den ersten sechs Monaten 2013. Wie in der Vergangenheit

trug der Bereich Bankensicherheitsglas mit 29,9 Millionen Euro (H1 2012:

19,9 Millionen Euro) oder 45,4 Prozent den größten Teil zum Gesamtumsatz

bei, während auf den Bereich Fahrzeugsicherheitsglas 22,1 Millionen Euro

(H1 2012: 20,0 Millionen Euro) oder 33,6 Prozent des Gesamtumsatzes

entfielen. CSG Bauglas erwirtschaftete einen Umsatz von 13,8 Millionen Euro

(H1 2012: 8,5 Millionen Euro) und hatte damit einen Anteil von 21,0 Prozent

am Gesamtumsatz.

Ausgezeichnete Gewinnmargen

Infolge der hohen Umsätze in allen CSG Geschäftsfeldern wuchs der

Bruttogewinn um 35,8 Prozent von 23,2 Millionen Euro auf 31,5 Millionen

Euro im Vergleich zum Vorjahr. Die Bruttogewinnmarge blieb mit 47,9 Prozent

im Vergleich zum ersten Halbjahr 2012 stabil.

Das EBIT zeigte eine noch positivere Entwicklung und stieg deutlich von 4,2

Millionen Euro auf 26,8 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr. Daraus

ergab sich eine EBIT-Marge von 40,7 Prozent (H1 2012: 8,7 Prozent). Ohne

Berücksichtigung des Einmaleffekts aus der erstmaligen Erfassung der

Wandelanleihe in den ersten sechs Monaten 2012 wäre das EBIT um 89,9

Prozent gewachsen.

In H1 2013 erreichte der Nettogewinn 20,3 Millionen Euro und die

Nettogewinnmarge belief sich auf 30,8 Prozent.

Darüber hinaus ist der Konzern mit einer Cash-Position in Höhe von 115,8

Seite 1 von 2
China Specialty Glass Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel