DAX-0,12 % EUR/USD-0,48 % Gold-0,23 % Öl (Brent)0,00 %

Tesla Was passiert, wenn der Erfolg greifbar wird?

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
21.08.2017, 15:30  |  2337   |   

Liebe Leser,

zu Beginn des Jahres 2013 hatte Tesla die Auslieferung des Modell S geplant. Zu diesem Zeitpunkt hatte das Unternehmen eine Marktkapitalisierung von 3,9 Mrd. US-Dollar. Das sind in etwa 7 % der damaligen Marktkapitalisierung von Ford gewesen. Seitdem hat sich die Marktkapitalisierung deutlich erhöht und zwar auf 58,7 Mrd. US-Dollar. Damit ist der Autohersteller, zumindest gemessen an dem Börsenwert, der wertvollste Produzent in den USA und kommt an vierter Stelle weltweit nach Toyota, Daimler und VW. In den USA folgen auf Tesla die Produzenten GM sowie Ford mit jeweils eine Kapitalisierung von 51,08 Mrd. und 41,4 Mrd. US-Dollar.

Im Vergleich weit entfernt

Und das Ganze trotz einer Anzahl an ausgelieferten Fahrzeugen von lediglich 76.230 im Jahr 2016. GM hatte 10 Mio. Fahrzeuge ausgeliefert und Ford kam auf 6,66 Mio. ausgelieferte Fahrzeuge. Der Umsatz von Tesla fiel in 2016 mit 7,0 Mrd. US-Dollar weitaus geringer aus als die Umsätze von GM (166 Mrd.) und Ford (151 Mrd.). Die Mitarbeiteranzahl betrug bei Tesla in 2016 17.600, bei GM 225.000 und bei Ford 201.000. Netto wurde ein Verlust von 800.000 US-Dollar verzeichnet. In 2016 konsolidierte die Aktie. Zuvor war sie aber um mehr als 1.000 % ab Mitte 2012 gestiegen. Insgesamt im Zeitraum August 2012 bis August 2017, wurde ein Wertgewinn von 1.794 % erzielt.

Die fundamentale Realität könnte auch im Erfolgsfall anders aussehen als erwartet

Die Zahlen machen einmal mehr deutlich, welch enorme Erwartungen an Tesla vorhanden sind und legen auch den Schluss nahe, dass ein Sell the Fact-Effekt wahrscheinlich erscheint. Selbst wenn sich der Erfolg von Tesla früher oder später abzeichnet, dürften sich die enorm aufgebauten Erwartungen fundamental betrachtet einer Anpassung an die Realität entgegensehen.

Schicksalsdatum 26ter: So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

Ein Beitrag von David Iusow-Klassen.

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel