Kurseinbruch 75 Prozent bei Epigenomics - "Horror-Meldung"

Nachrichtenquelle: Der Aktionär TV
19.10.2020, 11:46  |  1401   |   |   


Die Absage ist jedoch vorläufig.

30 Tage hat das Unternehmen Zeit, die Versicherung zu überzeugen. Michel Doepke von Der Aktionär schrieb, das sei eine "Horror-Meldung". Wie wichtig der Test für das Unternehmen ist, sehen Sie hier.

Epigenomics Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Neueste Videos von Der Aktionär TV

Play
Der Aktionär TV

Quelle: Der Aktionär TV | 02.12.2020, 15:42

Biontech, Moderna & CureVac

Play
Der Aktionär TV

Quelle: Der Aktionär TV | 02.12.2020, 14:53

Kurs auf Allzeithoch - DAX-Analyse

Play
Der Aktionär TV

Quelle: Der Aktionär TV | 02.12.2020, 14:51

Was bedeutet der Freihandel in Asien für Europa?

Play
Der Aktionär TV

Quelle: Der Aktionär TV | 02.12.2020, 14:17

schwarzer Schwan Corona -. Ausblick: Trends 2021

Weitere Videos von Der Aktionär TV

ZeitTitel
02.12.20
02.12.20
02.12.20
02.12.20
02.12.20
02.12.20
02.12.20
02.12.20
02.12.20
02.12.20
01.12.20
01.12.20
01.12.20
01.12.20
01.12.20
01.12.20
01.12.20
01.12.20
01.12.20
01.12.20


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Kurseinbruch 75 Prozent bei Epigenomics - "Horror-Meldung"

Die Absage ist jedoch vorläufig. 30 Tage hat das Unternehmen Zeit, die Versicherung zu überzeugen. Michel Doepke von Der Aktionär schrieb, das sei eine "Horror-Meldung". Wie wichtig der Test für das Unternehmen ist, sehen Sie hier.

Nachrichtenquelle

Enthaltene Werte

WertpapierKursZeitPerf. %
0,46102.12.20-2,23