Marktstratege Lipkow Tesla - ist dieser Effekt noch größer als der Aktiensplit?

Nachrichtenquelle: Der Aktionär TV
12.08.2020, 10:44  |  110   |   |   


Der Marktstratege verweist auf die Diskussionen um neue Corona-Hilfen in den USA. Der zweite große Impulsgeber dürfte die Veröffentlichung frischer Wirtschaftsdaten sein.

Die zuletzt gut gelaufenen Edelmetalle und Techwerte sieht Lipkow derzeit in einer natürlichen Konsolidierung. Zu schnelle Kursanstiege seien selten gut, so der Experte.

Schnell gestiegen ist in den vergangenen Monaten auch die Tesla-Aktie. Jetzt hat der Konzern einen Aktiensplit angekündigt. Lipkow zufolge könnte aber ein anderer Effekt sogar noch wichtiger werden.

Außerdem geht es im folgenden Interview um E.ON, RWE, Salzgitter, Thyssenkrupp, HelloFresh, Zalando, Hornbach, Adidas, Nike und Tiktok.

Seite 1 von 2
DAX jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Neueste Videos von Der Aktionär TV

Play
Der Aktionär TV

Quelle: Der Aktionär TV | 12.08.2020, 10:20

EON kappt Prognose Corona auch im Energie-Sektor



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

Enthaltene Werte

WertpapierKursZeitPerf. %
12.922,5011:48:33-0,19
9,85011:33:38-0,79
1.939,6501:47:48-5,13
1.234,8011:49:33+5,57